Zelia Fonseca & Magdalena Matthey

Kulturhaus Karlstorbahnhof
Am Karlstor 1
69117 Heidelberg

Tickets from €21.90

Event organiser: Kulturhaus Karlstorbahnhof e.V., Am Karlstor 1, 69117 Heidelberg, Deutschland

Select quantity

Einheitspreis

Normalpreis

per €21.90

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges

Information on concessions

Bei Schwerbehinderten mit Ausweis (mit dem Zeichen B) ist die Begleitperson frei.
Bitte vorher unter 06221-978912 beim Veranstalter anmelden.
print@home after payment
Mobile Ticket
Mail

Event info

Mit dem Wunsch ihre musikalischen und kulturellen Welten miteinander zu verbinden, entstand das Duo um die Musikerinnen Zélia Fonseca und Magdalena Matthey.
Die Brasilianerin Zelia Fonseca ist einem breiten Publikum bereits durch das Duo Rosanna & Zelia bekannt. Als Komponistin, Gitarristin und Sängerin mischt sie Klangerfindungen aus Jazz, Indie und Pop mit ihrem Ursprung aus afrikanischen und indianischen Geschichten und Polyrhythmen Brasiliens.

Magdalena Matthey, Singer/Songwriterin aus Santiago de Chile, wurde von klein auf beeinflusst von den ursprünglichen Liedern, Geschichten und Legenden ihres Landes. Sie verbindet die Folklore der chilenische Realität mit sämtlichen Klangfarben Lateinamerikas – stets gepaart mit der Sensibilität für soziale Fragen und der Liebe zur Menschlichkeit.
Mit ihrem ersten Album gehen die beiden Musikerinnen nun gemeinsame Wege und erweitern ihr Klangspektrum rund um den südamerikanischen Kontinent. Magdalena Matthey steht in der Tradition der großen Sängerinnen und ist als Solistin in Chile eine stark gefragte Musikerpersönlichkeit. Die musikalische Reise durch Folk, Klassik, Jazz und Pop, erzählt Geschichten über Freude und Trauer und feiert das Leben, wie es in dieser Mischung nur in Südamerika existiert.

Location

Kulturhaus Karlstorbahnhof
Am Karlstor 1
69117 Heidelberg
Germany
Plan route
Image of the venue

Der Karlstorbahnhof in Heidelberg gehört zu den wichtigsten Kulturangeboten der Region. Kino, Theater, Konzerte und Kleinkunst finden sich in den Räumlichkeiten des alten Bahnhofgebäudes ein. Und das Programm lockt jährlich 100.000 Besucher zum Kulturzentrum.

Erst 1995 gegründet, gehört das Kulturhaus Karlsbahnhof zu den jüngsten soziokulturellen Zentren Deutschlands. Und dennoch ist es national und international hoch angesehen. Grund hierfür ist das breitgefächerte Angebot. Verschiedene Vereine haben sich unter dem Dach des Bahnhofs zusammengefunden, um Kunst und Kultur aus aller Welt nach Heidelberg zu bringen. Und nun darf man sich seit geraumer Zeit auf Konzerte, DJ-Events und Kabarett-Kleinkunst-Comedy-Veranstaltungen freuen. Hinzu kommen Sprech- und Tanztheater, sowie ein Filmprogramm fernab des Hollywood-Mainstreams. Diese Mischung aller Kunstformen macht den Erfolg des Kulturzentrums aus.

Der Karlstorbahnhof Heidelberg besticht durch tolles Ambiente und auserlesenes Programm. Durch die vielen verschiedenen Veranstaltungen ist für jeden zu jederzeit etwas Passendes dabei. Kommen Sie vorbei und überzeugen Sie sich selbst!