Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften statt. Bitte beachten Sie die Hygienemaßnahmen vor Ort.

Württembergische Philharmonie Reutlingen - Mahlers Dritte

Franziskaner Konzerthaus
Rietgasse 2
78050 Villingen-Schwenningen

Tickets from €30.00 *
Concessions available

Event organiser: Stadt Villingen-Schwenningen, Romäusring 2, 78050 Villingen-Schwenningen, Deutschland
* Preise inkl. MwSt., zzgl. €2.00 Servicegebühr und Versandkosten pro Bestellung

Tickets


Event info

Gustav Mahler Sinfonie Nr. 3 in d-Moll für großes Orchester, Altsolo, Knabenchor und Frauenchor

Mahlers dritte Sinfonie ist ein ganzer Kosmos in einer einzigen Komposition. Sie bewegt sich – wie aus den ursprünglichen, überaus programmatischen Satzbezeichnungen lesbar – von der Natur zu den Menschen und vom irdischen Leben bis zur allumfassenden göttlichen Liebe. »Nun aber denke Dir ein so großes Werk, in welchem sich in der Tat die ganze Welt spiegelt – man ist sozusagen selbst nur ein Instrument, auf dem das Universum spielt«, schrieb Gustav Mahler in einem Brief an seine damalige Freundin, die Opernsängerin Anna von Mildenburg.

Wie es sich anfühlt, als Zuhörer Teil einer Komposition mit einem so großen Anspruch zu werden, erlebt das Publikum beim Meisterkonzert im Franziskaner Konzerthaus. Das Universum spielt dabei auf der Württembergischen Philharmonie Reutlingen unter der Leitung von Fawzi Haimor. Ihre Stimme leiht die Altistin Gerhild Romberger, deren bemerkenswertes musikalisches Schaffen immer wieder von Mahlers Werken geprägt ist. Eine Aufnahme der 3. Sinfonie, auf der sie mit dem Sinfonieorchester des Bayerischen Rundfunks zu hören ist, wurde bei den "BBC Music Magazine Awards" als "Recording of the Year" ausgezeichnet. Mit dem "Budapest Festival Orchestra" und Mahlers Kindertotenliedern war sie auf US-Tournee.

Höchste künstlerische Qualität, Stiltreue und Klangschönheit zeich- nen die Interpretationen des Knabenchores "capella vocalis" aus, der 1993 von Eckhard Weyand gegründet wurde. Seit 2012 steht das Ensemble unter der künstlerischen Leitung von Christian J. Bonath und gehört heute zu den großen und bekannten Knaben-chören Deutschlands. Zusammen mit dem Frauenchor, bestehend aus talentierten Sängerinnen des Chors der Musikhochschule Tros-singen unter der Leitung von Michael Alber, wird der Mahler’sche Chorklang zu einer nahezu transzendenten Erfahrung.

Gerhild Romberger
Alt
Knabenchor "capella vocalis"
(Christian J. Bonath)

Chor der Musikhochschule Trossingen, Frauenchor
(Prof. Michael Alber)

Fawzi Haimor
Leitung

Location

Franziskaner Konzerthaus
Rietgasse 2
78050 Villingen-Schwenningen
Germany
Plan route

Im Herzen Villingen-Schwenningens liegt das historische Franziskaner Konzerthaus. Mit exzellenter Akustik überzeugt es bei Konzerten verschiedenster Art alle Musikliebhaber. Renommierte Orchester und Solisten von internationalem Rang sorgen in den Räumlichkeiten der ehemaligen Klosterkirche für ganz besondere Klangerlebnisse. Mit der Reihe von Meisterkonzerten im Großen und Kleinen Zyklus bietet das Programm viele musikalische Höhepunkte, die man nicht verpassen sollte.

Als 1982 der mittelalterliche Kirchenraum zu einem Konzertsaal umgebaut wurde, entstand eine Spielstätte, die weit über die Landesgrenzen hinaus bekannt ist. Im lang gestreckten Kirchenschiff finden über 900 Konzertbesucher Platz und die Bühne ist für bis zu 80 Musiker ausgestattet. Das besondere Ambiente lässt die Veranstaltungen für Künstler und Publikum zu einem einzigartigen Erlebnis werden. Das Franziskaner Konzerthaus in Villingen-Schwenningen ist ein wunderbarer Ort für Orchester-, Kammer- und Chorkonzerte und andere Veranstaltungen. Der zusätzliche Chorraum bietet mit Platz für bis zu 120 Zuhörer den passenden Rahmen für die kleineren Konzerte und Matineen. Abgerundet wird das schöne Ambiente mit einem Kreuzgang, Innenhof und dem Foyer mit Bar und Café.

Zentral gelegen im Stadtkern von Villingen-Schwenningen ist das Franziskaner Konzerthaus gut erreichbar. Der Busbahnhof „Villingen Theater am Ring“ befindet sich in unmittelbarer Nähe des Veranstaltungsortes und auch vom Bahnhof Villingen sind es nur zehn Minuten zu Fuß. Für Gäste, die mit dem Auto anreisen, stehen Parkhäuser im Stadtzentrum zur Verfügung. Freuen Sie sich auf einen wunderbaren Abend im Franziskaner Konzerthaus!