Winterträume - mit Paul Potts sowie Eva Lind & Gäste

Paul Potts, Eva Lind, Ilja Martin, Kevin Pabst  

Hangar
Im Fliegerhorst 2
74564 Crailsheim

Tickets from €39.90

Event organiser: NPG-Event, Frauenstraße 77, 89073 Ulm, Deutschland

Tickets


Event info

Bereits im Jahr 2016 ging die Konzert-Reihe „Winterträume“ überaus erfolgreich an den Start. Die Kritiker, aber auch das Publikum waren von dieser Reise ins Land der „Winterträume“ begeistert und bezeichneten die Tournee als ein besonderes musikalisches Highlight. Was liegt also näher, als dieses Erfolgs-Konzept auch im Jahr 2019 fortzusetzen.

Dieses Mal sind es vier Künstler, die das Publikum mit „musikalischen Leckerbissen“ aus den Genres „Leichte Musik“, „gehobene Unterhaltung“ und „Klassik“ verwöhnen. Alle Melodien, die von der bezaubernden Sopranistin Eva Lind, dem britischen Star-Tenor Paul Potts, dem erfolgreichen deutschen Tenor und Mitglied der „Jungen Tenöre“ Ilja Martin sowie dem Trompeten-Virtuosen Kevin Pabst dargeboten werden, berühren die Herzen der Zuschauer.

Der Werdegang von Paul Potts erinnert an ein Märchen. Der in „Fishponds“, einem Vorort von „Bristol“, geborene Sohn eines Busfahrers und einer Kassiererin, wuchs mit zwei Brüdern und einer Schwester auf. Während seiner Schulzeit entdeckte er sein Interesse am Gesang. Sein Durchbruch gelang dem ehemaligen Handyverkäufer 2007 in der Castingshow „Britain’s Got Talent“. Im gleichen Jahr trat er in der „Royal Variety Performance“ vor der britischen Königin Elisabeth II. auf und erhielt einen hochdotierten Plattenvertrag. Im Jahr 2009 wurde er mit dem höchsten deutschen Musikpreis, dem „Echo“, ausgezeichnet. In der Zwischenzeit ist Paul Potts eine Musiklegende und auf der ganzen Welt ein Superstar. Mehr als 3,5 Millionen verkaufte Tonträger allein in Deutschland sind der beste Beweis für diesen Erfolg.

Mit ihrem sensationellen Debüt als Königin der Nacht in Mozarts „Zauberflöte“ an der Wiener Staatsoper begann für die damals 19-jährige Eva Lind eine steile, internationale Karriere mit Auftritten auf den Bühnen der großen Opern- und Konzerthäuser der Welt. Mit ihrer kristallklaren Stimme und ihrer sympathischen Ausstrahlung zählt sie heute zu den bekanntesten und beliebtesten klassischen Sängerinnen unserer Zeit.
Der gebürtige Berliner Opernsänger Ilja Martin wuchs zusammen mit vier älteren Brüdern in einem musikalischen Elternhaus auf. Ab seinem fünften Lebensjahr spielte er Geige und mit zehn Jahren Trompete. Er absolvierte ein Gesangsstudium an der Musikhochschule „Hanns Eisler“ in Berlin. Gleichzeitig sammelte er erste Bühnenerfahrungen im Chor der „Deutschen Oper“ in Berlin, der „Komischen Oper“ Berlin und beim Festspielchor der „Bayreuther Festspiele“. Er ist ein festes Mitglied bei den „Jungen Tenören“, zusätzlich ist er erfolgreich mit dem Crossover-Projekt „Tenor & Trompete“ unterwegs.

Der aus Baden-Württemberg stammende Trompeter Kevin Pabst belegte 2003 den 1. Platz für Trompete und Flügelhorn beim Wettbewerb „Jungend musiziert“ in seiner Region. Es folgten erste Plattenaufnahmen und Fernsehauftritte. 2012 kam es zu gemeinsamen Auftritten mit den „Jungen Tenören“.

Alle mitwirkenden Künstler werden vom exzellenten Pianisten Florian Schäfer, Arrangeur und Produzent der „Jungen Tenöre“, sowie der zauberhaften Geigerin Sophie Heucke begleitet.

Location

Automobil-Forum Hangar Crailsheim
Im Fliegerhorst 2
74564 Crailsheim
Germany
Plan route

3.500 Quadratmeter Industriecharme vom Allerfeinsten – das bietet die Eventlocation Hangar im baden-württembergischen Crailsheim. Einst als Militärflugplatz angelegt, ist der Hangar heute eine unverwechselbar ausgefallene Veranstaltungshalle mit Format.

1935 wurde der Hangar etwas außerhalb von Crailsheim gebaut. Damals diente er noch den Militärflugzeugen, bis nach dem Zweiten Weltkrieg hier Unterkünfte für so genannte Displaced Persons und wohnungslose Crailsheimer entstanden sind. In den Folgejahren geriet der Hangar in Vergessenheit, bis 2006 hier die private Veranstaltungsreise „Kultur im Hangar“ gestartet wurde. Seit der umfassenden Umgestaltung 2013 erstrahlt der Hangar in einem modernen und zugleich markant-historischen Glanz. Hier trifft modernste Technik auf stilvolles Ambiente. Herz des Hangars ist der circa 1.100 Qaudratmeter große stützfreie Saal, in welchem bis zu 2700 Personen Platz finden! Die industrielle Architektur mit großen Fenstern und Stahlkonstruktionen sorgt neben der Licht-und Tontechnik für eine einzigartige Atmosphäre.

Egal ob Theater, Comedy oder Konzerte – im Hangar in Crailsheim kommt jede Art von Event perfekt zur Geltung! Durch die etwa abgelegene Lage empfiehlt es sich mit dem Auto anzureisen. Bahn-Reisende fahren bis zum Bahnhof Crailsheim und weiter mit dem Taxi bis zur Event-Location.