Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften statt. Bitte beachten Sie die Hygienemaßnahmen vor Ort.

Violina - SWR Symphonieorchester | Bodenseefestival 2022

Konzerthaus Ravensburg
Wilhelmstraße 3
88212 Ravensburg

Tickets from €10.00 *
Concession price available

Event organiser: Stadt Ravensburg, Marienplatz 35, 88212 Ravensburg, Deutschland
* Prices incl. VAT plus €2.00 Service charges and delivery costs per order

Tickets


Event info

Junge Spielzeit Familien-Konzert
Im Rahmen des Bodenseefestivals 2022

Sa | 21.05.22 | 11 Uhr | Konzerthaus Ravensburg
Violina – SWR Symphonieorchester
Familienkonzert mit Erzähler


Mit Musik von Vivaldi, Grieg, Mozart, Britten
für Kinder von 5 bis 12 Jahren

SWR Symhonieorchester
Erzähler Olaf Reitz
Violine Jermolaj Albiker
Dirigent Felix Mildenberger

»Es war eiskalt. Der Mond stand günstig. Der Wind wehte frostig von den hohen Bergen herunter. Vier Männer mussten lange sägen, bis die große Fichte endlich leise ächzte, ins Schwanken kam und kippte. Erst langsam, dann immer schneller. Mit einem lauten Krachen schlug sie auf den Boden. Das ist das Holz aus dem ich geschnitzt bin. Meine Eltern sind diese große starke Fichte und ein wunderschöner Ahorn...« So beginnt die Geschichte der kleinen Geige Violina mit der Musik von Antonio Vivaldi aus den berühmten Vier Jahreszeiten. »Violina« wurde eigens für das SWR Symphonieorchester zu ausgewählten Werken von Vivaldi, Mozart, Grieg und Britten verfasst. Sie beschreibt in Ich-Form das Leben der Geige Violina, die zu Vivaldis Zeit in der Meisterwerkstatt Montagnara das Licht der Welt erblickt und 300 Jahre Musik-Abenteuergeschichten erzählt.

Karten 7 | 5 € Kind 12 | 10 € Erwachsener 33 | 25 € Familie
Keine Abo-Ermäßigung | Dauer 55 Minuten, keine Pause

© Adobe Stco, Hquality

Event location

Konzerthaus Ravensburg
Wilhelmstr. 3
88212 Ravensburg
Germany
Plan route
Image of the venue location

Es ist das einzige erhaltene historische Theatergebäude Oberschwabens und steht aufgrund seiner künstlerisch und historisch wertvollen Bühnenbilder seit 1988 unter Denkmalschutz. Das Konzerthaus Ravensburg ist allerdings nicht nur sehenswert sondern auch erlebenswert, denn hier ist Unterhaltung auf höchstem Niveau garantiert.

Das 1897 erbaute Gebäude im Stil des Historismus wurde für Theatervorführungen sowie Konzerte konzipiert und bis heute ist man sich dieser Tradition treu geblieben. Da es sich bei dem Konzerthaus um ein Bespieltheater handelt, kann man in den Genuss von Gastspielen verschiedener Landesbühnen und Tourneetheatern kommen. Außerdem finden hier klassische Orchesterkonzerte des renommierten Münchener Kammerorchesters statt. Herzstück des Hauses ist ein reichlich verzierter Saal im Stil des Neobarock, der Platz für 574 Zuschauer bietet. Außerdem gibt es einen kleineren Saal, der entweder als Pausenfoyer, oder für Veranstaltungen für bis zu 100 Personen genutzt wird.

Neben Auftritten professioneller Künstler und Ensembles, bekommen auch Laien ihre Chance sich vor Publikum zu beweisen, beispielsweise während des alljährlich stattfindenden „Rutenfest“, bei dem Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit geboten wird, erste Schauspielerfahrungen zu sammeln. Das Konzerthaus Ravensburg ist also eine Kulturinstitution für alle. Ein Besuch lohnt sich immer!