Verschoben
Bisheriges Datum:

THE JESUS AND MARY CHAIN - Play Darklands 2021

Kulturzentrum Schlachthof e.V.
Murnaustraße 1
65189 Wiesbaden

Tickets from €41.30 *

Event organiser: Kulturzentrum Schlachthof Wiesbaden e.V., Murnaustr. 1, 65189 Wiesbaden, Deutschland

Select quantity

1. Kategorie

Normalpreis

per €41.30

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges pro Bestellung

Information on concessions

RMV-KombiTicket:
Das Ticket berechtigt zur Hinfahrt (5 Std. vor Beginn) und Rückfahrt (bis Betriebsschluss) mit Bus und Bahn im gesamten RMV-Gebiet!

Die hier bestellten Tickets werden Euch von unserem Kooperationspartner Reservix zugesandt. Bei Fragen zu Bestellungen ist Reservix auch Euer erster Ansprechpartner: 01806-700 733 (0,20 € pauschal aus dem deutschen Festnetz; aus dem Mobilfunknetz 0,60 €) oder tickets@reservix.de.

Tickets für unsere Veranstaltungen sind zudem in unserer Bar, dem 60/40, zu erhalten.

Rollstuhlfahrer und Menschen mit Beeinträchtigung zahlen den vollen Preis, deren Begleiter (Schwerbehindertenausweis mit B) ist umsonst. Anmeldungen für das Rollstuhlpodest via info@schlachthof-wiesbaden.de.

Fragen zum Vorverkauf beantworten wir euch gerne unter 0611-97445-0.
print@home after payment
Mail

Event info

Aufgeschoben heißt nicht aufgehoben. Denn die für 2020 geplante Tournee von The Jesus and Mary Chain wurde ganz unkompliziert in den Februar 2021 verlegt. Die Vorfreude steigt nun umso mehr und die Tickets sollten schnell gesichert werden. Die schottische Rockband eröffnet das Konzert nämlich mit dem kompletten, legendären Album "Darklands", worauf zusätzlich ein Best Of von The Jesus and Mary Chain folgt. So viel gute Live-Musik an einem Abend sollte Sie sich nicht entgehen lassen.

In Fan- und Fachkreisen werden The Jesus and Mary Chain auch gerne als die wahren Könige des Rock bezeichnet. Kaum verwunderlich, dass daher oft der Vergleich zu den Rolling Stones gezogen wird. Wie dem auch sei, am besten macht man sich selbst ein Bild davon.

The Jesus and Mary Chain hatten großen Einfluss auf die Entwicklung der Rockmusik und können auf eine lange und ereignisreiche Vergangenheit zurückblicken. Nach der Gründung 1984 machte die Band ihre ersten Schritte zunächst in den Gefilden des Alternative-Rock und Noise-Pop, bevor man mit dem Album "Darklands" einen echten Klassiker schuf. In den Folgejahren wurde man immer mehr zum Vorreiter für Britpop und Shoegazing. Die poppigeren Klänge brachten dann schließlich auch den Erfolg und mit "April Skies" landete man den ersten Hit in den Single-Charts. 1999 zerbrach The Jesus and Mary Chain zunächst. Die Gründungsmitglieder und Brüder William und Jim Reid hauchten der Band 2007 aber wieder Leben ein. 10 Jahre später wurde dann das bislang letzte Release "Damage and Joy" veröffentlicht, das auch ein ausverkauftes Live-Comeback mit sich brachte.

Von alten Hasen darf bei The Jesus and Mary Chain nicht die Rede sein. Denn mit neuen Bandmitgliedern, Klassikern und frischen Songs ist alles für ein energiegeladenes Konzert einer legendären Rockgruppe angerichtet. Jahrzehntelange Erfahrung auf der Bühne machen dieses Live-Erlebnis zu einem nostalgischen Traum, den Sie jetzt mit einem Ticket Realität werden lassen können.

Location

Schlachthof Wiesbaden
Murnaustraße 1
65189 Wiesbaden
Germany
Plan route
Image of the venue

Unweit des Hauptbahnhofs ist der Schlachthof zu einem der wichtigsten Veranstaltungsräume der hessischen Landeshauptstadt avanciert. Stars wie „Sportfreunde Stiller“, „Sisters of Mercy“, „Dropkick Murphys“ und „Deichkind“ sind hier schon aufgetreten.

Ende des 19. Jahrhunderts wurde der Schlachthof errichtet. Nach hundertjähriger Inbetriebnahme wurden die Hallen geschlossen. Mitte der 1990er begann dann der Umbau des Schlachthofs zur Konzertbühne. In unzähligen Stunden verwandelten Freiwillige und Musikbegeisterte die kargen Hallen in ein kulturelles Zentrum. 2010 folgte ein weiterer Umbau, bei dem die Stadt mithalf. Hier zeigt sich, wie sehr der Schlachthof im Ansehen der Stadt gestiegen ist. Jetzt bietet der Schlachthof Platz für große Konzerte, Poetry Slams und Lesungen. Schon von weitem lädt der Schlachthof mit seiner einzigartigen Fassade ein. Graffiti-Künstler aus aller Welt haben sich hier verewigt. Und das Äußere zeigt, was das Innere zu bieten hat: Kunst fernab des Mainstreams, rau und unangepasst, nicht so makellos wie die Fassaden des Theaters oder des Kasinos.

Der Schlachthof in Wiesbaden hat es schon längst zu internationalem Ruhm geschafft. Die großen Bands machen hier Halt, um die Atmosphäre zu genießen und den begeisterten Zuhörern einzuheizen.