SWR Kammerkonzert Stuttgart 1

YSAŸE • DVORÁK  

Neues Schloss Stuttgart
Schlossplatz
70173 Stuttgart

Tickets from €18.00
Concessions available

Event organiser: SWR Media Services GmbH, SWR Service, Hans-Bredow-Str. 9, 76530 Baden-Baden, Deutschland

Tickets


Event info

EUGENE YSAŸE
Trio »Le Londres« für zwei Violinen und Viola

ANTONÍN DVORÁK
Klavierquartett Nr. 2 Es-Dur op. 87

Jermolaj Albiker, Stefan Knote und Hwa-Won Rimmer, Violine · Gunter Teuffel und Raphael Sachs, Viola · Panu Sundqvist, Violoncello · Nicholas Rimmer, Klavier

Freundschaft ist eines der Bänder, das diese Musik durchzieht. In den glutvollen spätromantischen Werken aus dem letzten Vierteljahrhundert vor dem Ersten Weltkrieg des Belgiers Eugene Ysaÿe und des Tschechen Antonin Dvorák hat die deutsche Romantik deutliche Spuren hinterlassen. Dvorák war seit der Förderung durch Brahms zum international erfolgreichen Komponisten geworden und erwies seinem Freund in seinem zweiten Klavierquartett manche musikalische Reverenz. Der große Geiger Ysaÿe, der durch Clara Schumann die Welt der deutschen Klassik und Romantik kennengelernt hatte und Konzertmeister der Bilseschen Kapelle, den späteren Berliner Philharmonikern, war, schrieb fur Königin Elisabeth von Belgien eine Sonate für zwei Violinen, die er später zum Trio umarbeitete. Das Werk ist Zeichen einer tiefen, innigen Freundschaft zwischen einer Königin und dem König der Geiger.

Location

Neues Schloss Stuttgart
Schlossplatz
70173 Stuttgart
Germany
Plan route
Image of the venue

Kaum ein Bauwerk ist beeindruckender als das Neue Schloss in Stuttgart. Die barocke Anlage aus dem 18. Jahrhundert ist mit ihrer wunderschönen Parkanlage der Mittelpunkt der Landeshauptstadt. Bei einer der zahlreichen Veranstaltungen im Schloss können Besucher auf den Spuren von Fürsten und Herzögen wandeln.

Stuttgart hatte bereits ein Schloss, aber das war dem jungen Herzog Carl Eugen von Württemberg nicht prunkvoll genug. Er drohte, seinen Hof nach Ludwigsburg zu verlegen, wenn man seinem Wunsch nach einer standesgemäßen Residenz nicht nachkäme. Diese Drohung hatte Erfolg: Noch im gleichen Jahr wurde mit dem Bau des Neuen Schlosses begonnen. Mit seinem dreiseitigen Grundriss erinnert es an das französische Versailles und auch die Gartenanlagen stehen dem in nichts nach. Heute können Stuttgarts Besucher sich am Anblick des Schlosses erfreuen oder bei einer Führung in die Geschichte eintauchen.

Das Neue Schloss ist direkt in der Innenstadt gelegen und mit den öffentlichen Verkehrsmitteln daher gut zu erreichen. Besucher mit dem Auto sollten die verfügbaren Parkhäuser nutzen.