SEILER UND SPEER - TourNeunzehn

Batschkapp
Gwinnerstraße 5
60388 Frankfurt am Main

Tickets from €41.35

Event organiser: FOH Rhein Main Concerts GmbH, Brühlstraße 37, 60439 Frankfurt am Main, Deutschland

Select quantity

1. Kategorie

Normalpreis

per €41.35

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges

Information on concessions

Rollstuhlfahrer und Behinderte mit einem "B" im Ausweis kaufen sich bitte ein ganz normales Ticket. Am Konzerttag muss dann vor Ort der Behindertenausweis vorgezeigt werden und die Begleitperson erhält freien Eintritt.
Mail

Event info

Sie sind zurück – und wie!

Im Juli 2019 soll das neue SEILER UND SPEER Album erscheinen. Mit der ersten Vorabsingle „Ois OK“, einer wunderbaren Hymne über und an das Leben, stürmten sie bereits erfolgreich die Charts.

Selbiges tut, noch eine Spur intensiver, die zweite Single „Ala bin“: Großes (Gefühls-)Kino inklusive Orchester, arrangiert und dirigiert von Christian Kolonovits. Eine nicht nur musikalische Freundschaft, die ihren Anfang bei der „60 Jahre Wiener Stadthalle“ Gala fand und in Form einer „Best Of Austria meets Classics“ Reihe prolongiert wird, inkl. Konzert vor dem Schloss Schönbrunn!

Und auch der dritte Vorbote, der „Herr Inspektor“ nämlich, ist aus den Radiosendern und Charts nicht mehr wegzudenken.

So quasi dazwischen brachte das österreichische Kult-Duo die vierte Staffel ihrer legendären „Horvathslos“ Serie als Dreifach-DVD auf den Markt oder fegte schnell mal die deutschen Freunde von The BossHoss beim ebenso einzig- wie großartigen „Red Bull Music Soundclash“ Spektakel von der Bühne.

Stichwort Bühne: Das anfangs erwähnte neue Studioalbum will 2019 natürlich ausgiebig live vorgestellt werden, gemeinsam mit allen Hits und Klassikern seiner mehrfach Platin-veredelten Vorgänger und der einen oder anderen Überraschung…

Wie gesagt: Sie sind zurück – und wie!

Location

Batschkapp
Gwinnerstraße 5
60388 Frankfurt am Main
Germany
Plan route

Die Batschkapp gehört schon seit Jahren zu den angesagtesten Konzertlocations Frankfurts. Nirvana, Die Toten Hosen, Lenny Kravitz und Marteria haben in diesem Club dem Publikum eingeheizt. Und nachdem die Batschkapp 2013 in ein größeres Gebäude umgezogen ist, können wesentlich mehr Menschen den tollen Konzerten beiwohnen.

Schon seit 1976 gehört die Batschkapp, deren Name sich auf die Dialektbezeichnung für eine Schiebermütze bezieht, zur Frankfurter Club-Szene. Nach fast vierzig Jahren ist der Club aus Eschersheim weggezogen und hat sich in der Gwinnerstraße 5 im Stadtteil Seckbach niedergelassen. Hier präsentiert sich die Batschkapp nun in einem neuen und sehr viel größeren Gewand. In den großen Saal und auf die Empore passen insgesamt 1.500 Besucher. Die Kapazitäten der alten Batschkapp werden schon durch die Empore abgedeckt. Hinzu kommen technische Neuerungen und etwas mehr Komfort. Der Umzug aus den Gemäuern der alten Batschkapp wurde zwar immer wieder kontrovers diskutiert, aber die Verbesserungen, die für das Publikum spürbar sind, haben die Gemüter beruhigt. Die Batschkapp hat auch durch ihren Umzug nichts von ihrem Charme eingebüßt und lockt noch immer mit hochkarätigen Konzerten und Club-Nights.

Erleben Sie hier Konzerte der Extra-Klasse. Die Batschkapp gehört schon seit Jahrzehnten zu den besten Locations Frankfurts und wird mit Sicherheit auch in vielen Jahren noch ein wichtiger Teil der Konzert-Szene sein. Schauen Sie hier auf jeden Fall vorbei – es lohnt sich!