Schlesische Kammersolisten und Christoph Soldan, Sprecher - Weihnachtliches Lesekonzert mit Musik von Warlock, Mozart und Ravel

Hospitalkirche
Langgasse
35576 Wetzlar

Tickets ab 22,00 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Wetzlarer Kulturgemeinschaft e.V., Postfach 2945, 35539 Wetzlar, Deutschland

Anzahl wählen

1. Kategorie

Normalpreis

je 28,00 €

Ermäßigung

je 23,00 €

Rollstuhlfahrer und Begleitung

je 28,00 €

2. Kategorie

Normalpreis

je 22,00 €

Ermäßigung

je 17,00 €

Rollstuhlfahrer und Begleitung

je 22,00 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Ermäßigungsberechtigt sind: (Gegen Vorlage des Nachweises)
Studenten, Wehr-/Zivildienstleistende, Arbeitslose, Menschen mit Schwerbehinderung

Rollstuhlfahrer zahlen den Normalpreis, die Begleitperson erhält freien Eintritt. In der Stadthalle bitte einen Platz für Rollstuhlfahrer und Begleitung am Rand links oder rechts im Parkett buchen.

Jugendliche bis 18 Jahren erhalten freien Eintritt. Karten sind buchbar über die AD ticket Hotline 0180 6050400
(0,20 €/Anruf inkl. MwSt aus den Festnetzen, max. 0,60 €/Anruf inkl. MwSt aus den Mobilfunknetzen).
Lieferart
Postversand

Veranstaltungsinfos

Christoph Soldan, geboren 1964, studiert bei Prof. Eliza Hansen und Christoph Eschenbach an der Hamburger Musikhochschule. Der Durchbruch zu einer regen, internationalen Konzerttätigkeit als Pianist gelingt durch eine gemeinsame Tournee mit Leonard Bernstein im Sommer 1989. Seitdem konzertiert Soldan innerhalb zahlreicher Tourneen mit namhaften Orchestern in ganz Europa und macht Rundfunk- und Fernsehproduktionen beim Hessischen Rundfunk, Bayerischen Rundfunk, dem Deutschlandfunk, bei SWR, ORF und ZDF.
Programme für Tanz und Klavier entwickelt er zusammen mit seiner Frau, der Tänzerin und Choreographin Stefanie Goes. 1994 gründet Christoph Soldan ein Kammermusikfestival, die Schubertiade auf Schloss Dörzbach. 2007 eröffnet er zusammen mit seiner Frau ein eigenes Theater in Dörzbach an der Jagst, in dem diese Konzertreihe seitdem fortgesetzt wird. Regelmäßig arbeitet Christoph Soldan mit dem Schriftsteller Peter Härtling zusammen, mit dem er gemeinsam Lesekonzerte aufführt. Seit 2007 ist Christoph Soldan auch als Dirigent tätig.

Das Ensemble Schlesische Kammersolisten (Kwintet Śląskich Kameralistów) vereint die Stimmführer der Schlesischen Kammerphilharmonie (Śląska Orkiestra Kameralna) aus Kattowitz. Im Juli 1993 zunächst als Quartett gegründet, wird es später um einen Kontrabass erweitert. Aufgrund des hohen künstlerischen Niveaus avanciert das Quintett in seiner Heimat schnell zum führenden Kammermusikensemble. Die Schlesischen Kammersolisten gastieren mit großem Erfolg auch beim Schleswig-Holstein Musik Festival, dem MDR Musiksommer und beim Rheingau Musik Festival. Gemeinsame Tourneen mit dem Pianisten Christoph Soldan führen durch mehrere Länder Europas, u.a. mit Klavierkonzerten Mozarts, Schuberts Forellenquintett, Brahms’ Klavierquintett op. 34 und Chopins e-Moll Konzert.
Eine Besonderheit des Quintetts ergibt sich daraus, dass der Konzertmeister, Dariusz Zboch, gleichzeitig auch Arrangeur ist. Sein neuestes Werk, gerade auf CD erschienen, ist ein Zyklus von Bearbeitungen der Goldenen Hits aus den 60er und 70er Jahren aus dem Repertoire von Procol Harum, Queen, Pink Floyd, Elvis Presley, The Beatles, Abba oder Deep Purple. So baut das Ensemble sein Repertoire neben den großen Werken der klassischen Musikliteratur ständig aus.

Christoph Soldan, Klavier und die Schlesischen Kammersolisten
Dariusz Zboch, Violine
Jakub Łysik, Violine
Jarosław Marzec, Bratsche
Katarzyna Biedrowska, Violoncello
Krzysztof Korzeń, Kontrabass


http://www.theaterdoerzbach.de/das-theater/christoph-soldan.html
https://de-de.facebook.com/kwintetslaskichkameralistow

Anfahrt