Saso Avsenik und seine Oberkrainer - Die großen Hits von Slavko Avsenik

Saso Avsenik  

Römerhalle
In der Altstadt 5
64807 Dieburg

Tickets from €33.50

Event organiser: LC Live-Concerts GmbH, Glasmeister-Heinz Str. 50, 96355 Kleintettau, Deutschland

Tickets


Event info

Wer kennt Sie nicht, die unvergesslichen Melodien von SLAVKO AVSENIK und seinen ORIGINAL OBERKRAINERN!?

Werke wie Auf der Autobahn, Es ist so schön ein Musikant zu sein, Tante Mizzi, Slowenischer Bauerntanz, Hinter´m Hühnerstall und mehr als 1000 weitere Titel machten die Musik von SLAVKO AVSENIK unsterblich.

Sein weltweit bekanntestes Stück ist aber unumstritten das TROMPETEN ECHO, dass auf der ganzen Welt mehr als 600 Mal gecovert wurde und vielen auch noch als Titelmelodie aus dem „Musikantenstadl“ bekannt ist.

31 Goldene-, 1 Platin- und 1 Diamantene Schallplatte sowie mehr als 36 Millionen verkaufter Tonträger unterstreichen den grandiosen Erfolg der Oberkrainer.

Was geschieht, wenn der Enkel einer Musikerlegende merkt, dass in seinen Genen
das Musikergen und das Oberkrainergen zusammenfinden? Saso Avsenik
(auf Deutsch wird das übrigens "Sascho" ausgesprochen) ist der Enkel des
großen Slavko Avsenik, dem Gründervater der Oberkrainermusik. Unter seiner
Leitung haben sich 2009 im slowenischen Begunje, der "Wiege der Oberkrainer-
musik", sieben junge Musikanten aufgemacht, ihrer musikalische Leidenschaft,
der Oberkrainer-Musik nachzugehen und die Tradition dieser fesselnden Musik
weiter zu führen.

Die Tatsache, dass sich Enkelsohn Saso vorgenommen hat, das musikalische Erbe
anzutreten, lies Slavkos (* 26.11.29 † 02.07.15) Augen funkeln: „Ein schöneres Geschenk gibt es nicht als zu sehen, mit welcher Freude und welchem Engagement sich die Jungen
Musikanten um meinen erstgeborenen Enkel zusammengefunden haben, um die
Musik unserer Familie weiter in die Welt zu tragen. Für mich geht damit ein großer
Wunsch in Erfüllung und ich empfinde es als großes Geschenk, dass Saso die
Liebe zur unserer Musik geerbt hat – das kann man nämlich nicht beeinflussen!“

Sympathisch, unbeschwert und authentisch präsentieren sich die jungen Musiker um Saso Avsenik! Ein voller Terminkalender und eine immer größer (und jünger) werdende Fangemeinde zeugen davon, dass die Kombination aus Tradition und Jugendlichkeit, gepaart mit einer unglaublichen Portion Musikalität beim Publikum großen Anklang findet!

Location

Römerhalle Dieburg
In der Altstadt 5
64807 Dieburg
Germany
Plan route

Zwischen dem mittelalterlichen Stadtkern und der barocken Wallfahrtskirche bildet die Römerhalle im hessischen Dieburg einen neuen kulturellen Mittelpunkt der Region. Ob Fastnachtssitzung, Tanz- und Show-Abend, Konzerte oder Theateraufführungen, die Dieburger Stadthalle bietet jeder Veranstaltung den optimalen Rahmen.

Im September 2011 konnte die multifunktionale Halle eingeweiht werden, deren Name die römischen Wurzeln der Stadt ehrt. Knapp 2.000 Jahre zuvor befanden sich auf den Hallengelände die Wohn- und Handwerkshäuser des römischen Hauptortes der Civitas Auderiensium. Die Halle selbst ist eines der modernsten Veranstaltungs-und Tagungszentren der Region, das mit klaren Strukturen und hellem Ambiente, sämtlichen zeitgemäßen Anforderungen an Gestaltung und Funktionalität gerecht wird. Ein lichtdurchflutetes Foyer empfängt die Gäste und leitet sie weiter in den großen Veranstaltungssaal mit rund 550 m²Fläche und einer max. Bestuhlung von 636 Personen. Der kleine Saal verfügt über eine Fläche von 99 m² und kann je nach Bedarf in drei unterschiedlich große Räume geteilt werden. Im Restaurant der Römerhalle wird gutbürgerliche Küche serviert, die mit einer perfekten Kombination von Einfachheit, Schlichtheit und etwas Raffinesse überzeugt. In unmittelbarer Nähe befinden sich ausreichend Parkmöglichkeiten. Eine Bushaltestelle direkt vor dem Gebäude und der etwa 500 m entfernte Dieburger Bahnhof garantieren eine optimale Anbindung an den Nah-und Fernverkehr.

In der Römerhalle trifft Historie auf Modernität und bildet ein rundum gelungenes Konzept. Kommen Sie nach Dieburg und erleben Sie unvergessliche Momente bei einer Veranstaltung ihrer Wahl.