Reis Against The Spülmachine - Die fitteste Band der Welt

Zollhaus
Bahnhofsring 4
26789 Leer

Event organiser: Agentur Lautstrom, Hintere Köppen 24, 33102 Paderborn, Deutschland

Tickets

Veranstaltung ist abgesagt.

Event info

Onkel Hanke und Philipp Kasburg kredenzen euch einen Liederabend, an dem wohlbekannte All-Time-Faves zu pointierten Geschichten umgedichtet werden. Reis Against The Spülmaschine covern Elvis, die Beastie Boys und Rolf Bukowski auf ihre ganz eigene Art und Weise – was dabei rauskommt, müsst ihr live erleben!

Sind sie eine Coverband? Ein Sternekoch-Duo? Oder zwei Songslammer, die ihre persönliche Nische gefunden haben? Der Name Reis Against The Spülmaschine lädt zu Spekulationen ein, was von den beiden Oldenburgern natürlich nicht ganz ungewollt ist. Sie selbst beschreiben ihre Musik als „Liedermacher-Klamauk mit etwas Niveau“ – doch wenn wir mal ehrlich sein sollen, ist auch diese Erklärung nicht hilfreich. Wie kann man sich einen Konzertabend mit den beiden also vorstellen? Aus Amy Winehouses „Valery“ wird ein Song zu Suppengemüse, bei dem alle im Chor „Sellerie“ grölen. Elvis‘ tragische Hymne „In the Ghetto“ wird transformiert zu einer Stichelei gegen Discounter und trägt den Titel „In the Netto“. Manchmal sind die beiden sogar gesellschaftskritisch, nehmen sich selbst aber nie zu ernst.

Wie wäre es mal mit einem echten Serviervorschlag, der Ihnen das Wasser in Mund und Tränenkanälen zusammenlaufen lässt? Bei Reis Against The Spülmaschine werden Amuse-Gueule, Hauptgang und Dessert musikalisch und auf einem einzigen Teller serviert – wir wünschen bon appétit!

Videos

Location

Zollhaus Leer
Bahnhofsring 4
26789 Leer
Germany
Plan route
Image of the venue

Das Zollhaus in Leer gehört zu den wichtigsten Kulturinstitutionen der Region. In dem ehemals vom Zoll benutzen Backsteingebäude blüht seit 1994 neues Leben: Konzerte, Tanzveranstaltungen, Lesungen und Comedy Abende sind nur einige der zahlreichen Angebote, die das Zollhaus seinen Besuchern bietet. Der Zollhausverein Leer richtet sich mit seinem Programm an alle Generationen und freut sich auf ein bunt gemischtes Publikum.

Dass das Zollhaus heute so erfolgreich ist, verdankt es viel harter Arbeit und einem neuen Konzept, das unter dem Motto „Raum für Kultur“ Platz für die unterschiedlichsten Veranstaltungen bietet. Im Herzend der Innenstadt gelegen, lockt das Zollhaus mit idealen Rahmenbedingungen und einer modernen technischen Ausstattung. Das war allerdings nicht immer so. Nach seiner Erbauung in den 70er-Jahren des 19. Jahrhunderts, diente das Zollhaus zunächst der Lagerung von Gewürzen, Tee, Baustoffen und anderen Waren, die aus Übersee geliefert wurden. Später wurde es als Lager für die Bundeswehr und als Standort der Verpackungsabteilung der Olympia-Werke genutzt. Bevor der Zollhausverein das Zollhaus aufkaufte, stand es 15 Jahre leer. Durch umfassende Umbau- und Sanierungsmaßnahmen erstrahlt das Gebäude in neuem Glanz und wandelte sich zu einem modernen und flexiblen Veranstaltungszentrum, das jedem Event das gewisse Etwas verleiht. Das Zollhaus ist heutzutage ein Ort der Begegnung, eine Plattform des künstlerischen Austauschs und ein Treffpunkt für Kulturfans.

Kunst, Theater und Musik – das Zollhaus in Leer bietet für jeden Geschmack die passende Veranstaltung!