OLB-Kinderkonzert

Die Blindfische & Suli Puschban  

Energie-, Bildungs- und Erlebnis-Zentrum Aurich
Osterbusch 2
26607 Aurich

Tickets from €5.50

Event organiser: Ostfriesische Landschaft, Georgswall 1 - 5, 26603 Aurich, Deutschland

Select quantity

Kategorie 1

Normalpreis

per €5.50

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges

Information on concessions

Sollten Sie einen GUTSCHEIN der Gezeitenkonzerte, über die Ostfriesische Landschaft haben, bestellen Sie bitte telefonisch unter der 04941 179967.

Sie möchten einen STREIFZUG hinzubuchen? Diesen können Sie im Feld "Preis / Ermäßigung" auswählen.

Folgende Ermäßigungen sind auszuwählen im Feld "Preis / Ermäßigung"
- Für Schüler/Jugendliche, Studenten und Sozialhilfeempfänger: 5,50 € je Konzertkarte
- Ermäßigung von 10 % für Inhaber der NDR Kultur Karte
Weitere Ermäßigungen sind beim Veranstalter zu erfragen.

Gebühren
10% Vorverkaufsgebühr inkl., 3,00 € Versand zzgl.

Umtausch und Rücknahme der Eintrittskarten sind ausgeschlossen.
print@home after payment

Event info

Über 600 begeisterte kleine und große Besucher erlebten im vergangenen Jahr im EEZ das „Oldenburger Kindermusikfestival on Tour“ bei den Gezeitenkonzerten. Nach dieser erfolgreichen Premiere ist es höchste Zeit für eine Fortsetzung! Das diesjährige OLB-Kinderkonzert, bei dem die Blindfische und Suli Puschban auf der Bühne stehen, verspricht erneut beste Unterhaltung für alle ab fünf Jahren.

Die Blindfische sind Deutschlands lustigste Rockband für Kinder und Familien. Ihre Musik geht ab wie Schmidts sprichwörtliche Katze. Mit einer unverwechselbaren Mischung aus mitreißender Rockmusik mit kindgemäßen Texten, wortwitziger Comedy und ungewöhnlichen Mitmachaktionen haben sich die drei Blindfische Andi Steil, Rolf Weinert und Roland Buchholz in die Herzen von Generationen kleiner und großer Fans in ganz Deutschland gespielt. Insgesamt elf ihrer Musikvideos liefen im KIKA, sie haben sechs CDs produziert und konnten bereits zahlreiche Preise und Auszeichnungen für sich verbuchen.

Suli Puschban ist ein Unikat in der Musiklandschaft, das sich jeder Einordnung widersetzt: Liedermacherin, Kinderliedermacherin, Kabarettistin. Charmant, witzig, tiefgründig. Frech, lustig und rasant erzählt sie in ihren Liedern Geschichten von Pechsträhnen, Geheimagenten und dass sie in der Badewanne aussieht wie Elvis – aber auch von Schutzengeln mit Ringelsocken oder von Prinzessin Lillifee. Alles mit viel Spaß zum Mitmachen und Mitsingen.

Die Blindfische
Rolf Weinert (Gesang, Bass & Gitarre)
Roland Buchholz (Gesang, Gitarre & Bass)
Andi Steil (Gesang, Schlagzeug & Percussion)

Suli Puschban (Gesang & Gitarre)

und ein Ensemble der Musikschule des Landkreises Aurich

Location

Energie-, Bildungs- und Erlebnis-Zentrum Aurich
Osterbusch 2
26607 Aurich
Germany
Plan route

Das Erste, woran man beim Anblick des Energie-, Bildungs- und Erlebnis-Zentrums Aurich in Niedersachsen denkt, ist die Zukunft. Die Architektur des Gebäudes ist atemberaubend und visionär zugleich. Auch das spannende Kulturprogramm im Innern des EEZs lockt zu einem ausgiebigen Besuch.

Rundum verchromt und in futuristischen Formen designt, wurde der multifunktionale Bau 2015 fertiggestellt. Er gilt als Sinnbild für die nachhaltige Ambition des ostfriesischen Aurichs, sich als „Stadt der regenerativen Energien“ zu präsentieren und auf diese Weise ein deutschlandweites Statement zu setzen. Das Anwesen bietet auf seiner 6.800 m² großen Fläche diverse Nutzungsmöglichkeiten. Darunter befinden sich Büro- und Laborräume, Lehrwerkstätten im Bereich Mechanik und Elektronik sowie das Besucherzentrum des regionalen Energieversorgers Enercon. Außerdem bietet der Bau auf 1.800 m² eine Ausstellungsfläche, wo die Besucher in interaktiver Teilnahme verschiedenen Teilgebieten des Oberbegriffs Nachhaltigkeit begegnen. Durch eine eigens angebrachte Bühne lassen sich auch Konzerte und Kleinkunstveranstaltungen austragen.

Das EEZ befindet sich oberhalb der Auricher Innenstadt im Stadtteil Sandhorst. Rund um die Location liegen zahlreiche Haltestellen des öffentlichen Nahverkehrs verstreut. Die nächste Bushaltestelle erreichen Sie in fünfzig Metern. Autofahrer nutzen die zahlreichen Parkplatzmöglichkeiten auf dem Gelände.