MUNDSTUHL - Flamongo

Fritz-Treutel-Haus
Bergstraße 20
65451 Kelsterbach

Tickets ab 30,90 €

Veranstalter: Patrick Rost, Brunnenstraße 37 a, 65428 Rüsselsheim, Deutschland

Anzahl wählen

1. Kategorie

Normalpreis (Sitzplatz)

je 30,90 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

keine Ermäßigungen
Lieferart
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

Wahnsinn! Unglaubliche 20 Jahre ist es bereits her, seit Mundstuhl wie ein Faustschlag ins Licht der Öffentlichkeit traten. Deswegen feiern die beiden Echopreisträger Lars Niedereichholz und Ande Werner Jubiläumsprogramm Mütze- Glatze! Simply the Pest ihr fünfzigjähriges Bühnenjubiläum.

Die AC/DC der Comedy mit dem Besten aus 20 Jahren! Einzigartig! SZ

Die herzlichen Hessen präsentieren mit Mütze-Glatze! Simply the Pest die Sahnestücke ihres kreativen Schaffens in ganz neuem Gewand und mit einhundertprozentiger Lachtränengarantie. Mit von der Partie sind natürlich die Ikonen der ostdeutschen Plattenbausiedlung: die jammernden Jungmütter Peggy und Sandy mit ihren allgegenwärtigen Problemen zwischen Komasaufen, Kindererziehung, Arbeitslosigkeit und ständig wechselnden Lebensabschnittsgefährten. Selbstverständlich sind auch die beiden Kultkanacken Dragan und Alder am Start. Die oft kopierten, doch nie erreichten Erfinder der Kanack-Comedy sind zwar älter, aber dafür kein bisschen weiser geworden. Nach wie vor dreht sich im Mikrokosmos der multikriminellen Maulhelden alles um Handys, Autos und Kampfhunde. Wütender denn je berichtet der ständig ausrastende Andi von den neuesten Eskapaden seiner adipösen Freundin . Und die beiden frommen Friedensaktivisten Torben und Malte von No Pressure sind so drucklos wie noch nie.

Mundstuhl sind der bunte Fleck im grauen Einerlei der deutschen Comedyszene! BZ

Ort der Veranstaltung

Fritz-Treutel-Haus
Bergstraße 20
65451 Kelsterbach
Deutschland
Route planen

Das Fritz-Teufel-Haus ist der kulturelle und gesellschaftliche Mittelpunkt der hessischen Stadt Kelsterbach im Kreis Groß-Gerau. Seit 2006 finden hier jährlich mehr als 150 Veranstaltungen, Tagungen und Feierlichkeiten statt.

Benannt nach dem 2005 verstorbenen Ehrenbürgermeister Friedrich Teufel wurde die Halle bereits 1984 erbaut und verfügt seither über ein vielseitiges, zeitgemäßes und ansprechendes Raumangebot. Mit 432m² ist der Bürgersaal der größte Raum des Hauses, der insgesamt bis zu 600 Personen unterbringen kann. An den Seiten ermöglichen Glasfronten einen wunderschönen Blick auf den Main. Das Dreieichzimmer wird überwiegend von der städtischen Volkhochschule genutzt und bietet den passenden Rahmen für Veranstaltungen bis zu 35 Personen. Mit der Kelsterstube, dem Feuerreiter- und Mainblickzimmer sowie dem Hessensaal wird das Raumprofil des Fritz-Teufel-Haus hervorragend ergänzt. Sämtliche Räumlichkeiten sind mit moderner Technik ausgestattet und individuell einsetzbar. Der Kelsterbacher Bahnhof befindet sich in unmittelbarer Nähe zum Gebäude, die Tiefgarage verfügt über 78 Stellplätzen und ermöglicht eine angenehme Anreise.

Im Fritz-Teufel-Haus beeindruckt nicht nur das vielseitige Kulturprogramm, sondern auch das liebevoll gestaltete und gemütliche Ambiente der Räumlichkeiten. Fühlen Sie sich bei einer der verschiedenen Veranstaltungen im Kelsterbacher Bürgerzentrum rundum wohl.