Konzert mit der Neuen Philharmonie Frankfurt 2020

Märchenhaftes, Phantastisches und Mysteriöses  

Stadthalle
Am Seebach 2
61169 Friedberg

Tickets from €30.80
Concessions available

Event organiser: OVAG, Hanauer Straße 9-13, 61169 Friedberg, Deutschland

Tickets


Event info

Nach fünfzehn fulminanten Konzerten in Friedberg, gastierte die Neue Philharmonie Frankfurt im vergangenen August erstmals in der Stadthalle. Nicht nur das musikalische Programm rund um Europa, sondern auch der neue Ausrichtungsort stießen beim Publikum auf gute Resonanz - was allein die Stimmung bei den drei Konzerten bewies. Deshalb steht für die drei Veranstalter, die OVAG, die Stadt Friedberg und die Sparkasse Oberhessen fest: 2020 - genauer: am 28. und 29. August - wird es das siebzehnte Konzert mit der Neuen Philharmonie Frankfurt geben, abermals in der Stadthalle.

Dirk Eisermann, Geschäftsführer der Neuen Philharmonie: "Die Konzerte in Friedberg haben für uns eine besondere Bedeutung. Zum einen gibt es kaum eine andere Stadt, in der wir regelmäßig seit einer so langen Zeit konzertieren, zum anderen trifft man nicht häufig auf ein Publikum, dass derart begeisterungsfähig ist."

Deswegen wird die Neue Philharmonie auch im Jahr 2020 ein neues Programm in Friedberg präsentieren. "Unser künstlerischer Leiter und Dirigent, Jens Tröster, und ich sind schon dabei, dafür Ideen zu wälzen", sagt Dirk Eisermann. "Ich kann schon einmal verraten, dass sich die klassischen Stücke, dass sich Pop und Rock-Songs, um Märchenhaftes, Phantastisches und Mysteriöses drehen werden", blickt er voraus. Auf alle Fälle möchte er Auszüge aus Alan Parsons legendärer Platte "Tales of mystery and Imagination Edgar Allen Poe" bringen ebenso wie Titel aus den Filmen "Herr der Ringe", "Harry Potter" und "Game of Thrones". "Gut würde in dieses Programm aber auch ein Stück der finnischen Metal-Band Nightwish passen." Aus dem klassischen Bereich liegen die Kompositionen rund um dieses Thema nahezu auf der Hand: Tschaikowskys "Dornröschen" und "Schwanensee" etwa oder Humperdincks "Hänsel und Gretel".

Bildrecht: © Annette Hausmanns

Location

Stadthalle Friedberg
Am Seebach 2
61169 Friedberg
Germany
Plan route
Image of the venue

Im hessischen Friedberg, eine Stadt am nördlichen Rand des Rhein-Main- Gebiets, können bis zu 1‘000 kulturelle Veranstaltungen jeden Genres besucht werden. Als ideale Spielstätte eignet sich hierfür die am ruhigen Stadtrand und doch zentral gelegene Georg- August -Zinn- Halle. Benannt wurde sie nach dem ehemaligen hessischen Ministerpräsidenten von 1950- 1969 Georg August Zinn.

Die Kulturlandschaft in Friedberg ist bunt, innovativ, experimentierfreudig und bietet eine gute Mischung für jeden Geschmack. Das umfangreiche und vielseitige Programm der Eigenevents reicht von Musical, Rock und Pop bis hin zu Kabarett und Comedy. Berühmte Showgrößen und Entertainer geben sich in der modernen Stadthalle die Klinke in die Hand. Ein angenehmes Ambiente sowie die zeitgemäße und hochwertige Technik, ermöglichen darüber hinaus auch die Durchführung Tagungen oder betrieblichen und privaten Festlichkeiten. Während den Veranstaltungspausen lädt die angrenzende Parkanlage „Seewiese“ zum Erholen und Entspannen ein. Die Anreise kann sowohl mit den öffentlichen Verkehrsmittel erfolgen als auch mit dem PKW. Dafür steht der „Parkplatz Stadthalle“ gebührenfrei zur Verfügung.

Die Stadt Friedberg freut sich auf Ihren Besuch und heißt Sie bereits im Voraus in ihrer Stadthalle „Georg-August- Zinn Halle“ herzlich willkommen.