Italienische Opernnacht - „Erinnerung an Luciano Pavarotti“

FEDERICO LEPRE, GIORDANO LUCA, MASSIMILIANO PISAPIA  

Alte Oper | Großer Saal
Opernplatz 1
60313 Frankfurt am Main

Tickets from €29.00

Event organiser: Barbara Zagovec, Konzert Service, Rathausstraße 42, 65428 Rüsselsheim, Deutschland

Tickets


Event info

Er war wahrscheinlich der größte und berühmteste Tenor aller Zeiten. Obwohl sein Tod mehr als zehn Jahre zurückliegt, hat Luciano Pavarotti noch immer Millionen Fans in der ganzen Welt und er hat in seiner Vielseitigkeit und mit seiner erregenden Stimme auch den legendären Enrico Caruso längst überrundet.

Wir wollen uns mit einem besonderen Konzertprogramm an den großen Tenor erinnern, an seine gesangliche Entwicklung vom lyrischen zum dramatischen Tenor, und an die Zeit der „Drei Tenöre“, deren Konzerte in unzähligen Menschen, die vorher nie ein Opernhaus von innen gesehen hatten, die Liebe zur italienischen Opernkunst geweckt hat.

Wir haben deshalb auch drei italienische Tenöre eingeladen, die quasi für die einzelnen Stationen der Karriere von Luciano Pavarotti stehen. Und wir freuen uns sehr, dass die von Pavarottis Witwe Nicoletta Mantovani ins Leben gerufene „Fondazione Luciano Pavarotti“ bei der Materialbeschaffung behilflich war und sich bereit erklärt hat, dieses Konzert partnerschaftlich zu begleiten.

Location

Alte Oper
Opernplatz 1
60313 Frankfurt am Main
Germany
Plan route
Image of the venue

Mitten in der Frankfurter Innenstadt steht die „Alte Oper Frankfurt“. Sie lockt mit Konzerten und Veranstaltungen der Spitzenklasse. Künstler wie Martha Argerich, Alfred Brendel oder Hélène Grimaud, sowie die „Berliner Philharmoniker“ sind hier schon aufgetreten.

Seit 1880 bietet die „Alte Oper Frankfurt“ Raum für Musik und Feste. Daran konnten auch „Dynamit-Rudi´s“ Pläne, das Gebäude in die Luft zu sprengen, nichts ändern. Und seit der Eröffnung zieht die Oper prominente Künstler und Gäste an. Kaiser Wilhelm der 1. kam zur Eröffnung zu Besuch und Carl Orffs „Carmina Burana“ wurde hier 1937 uraufgeführt. Und so hat sich zwischen den Bürotürmen ein wichtiges Stück Stadtgeschichte gehalten. Dem Schriftzug über dem Eingang „Dem Wahren, Schönen, Guten“ entsprechend, ist die „Alte Oper Frankfurt“ ein Garant für ein tolles Programm und unvergessliche Konzertabende. Der große Saal bietet mit 2500 Sitzplätzen genug Platz für große Konzerte, der „Mozartsaal“ schafft mit 700 Plätzen eine intimere Atmosphäre.

Die „Alte Oper Frankfurt“ ist eine feste Kulturinstitution. Sie genießt weit über das Rhein-Main-Gebiet einen sehr guten Ruf. Hier wird Kunst perfektioniert.