$ICK: Shore, Stein, Papier - Kalter Entzug: das letzte Mail SHORE, STEIN, PAPIER

Brotfabrik
Bachmannstr. 2-4
60488 Frankfurt am Main

Tickets from €21.80

Event organiser: Brotfabrik (Kulturprojekt 21 e.V.), Bachmannstr. 2-4, 60488 Frankfurt am Main, Deutschland

Select quantity

freie Platzwahl

Normalpreis

per €21.80

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges
print@home after payment
Mail

Event info

Die Geschichte von $ick ist anders als andere Biographien, die in deutschen Buchhandlungen zu kaufen sind. Der Ex-Junkie hat eine Vergangenheit hinter sich, die die Wenigsten überleben, um davon zu erzählen. Geprägt von Drogen, Gewalt und Kriminalität führte $ick ein Leben abseits der geordneten Bahnen. Heute hat er es geschafft, sein Leben wieder in die eigene Hand zu nehmen. In seiner Youtube-Serie „Shore, Stein Papier“ erzählte er von seinen Erlebnissen unter Drogeneinfluss in Hannover und wurde so deutschlandweit bekannt.

Zwischen versifften Wohnungen, öffentlichen Toiletten und dreckigen U-Bahn-Stationen lebte $ick Jahre lang ein Leben auf Heroin. Wie bei vielen Abhängigen fing es auch bei ihm in jungen Jahren an. Aus anfänglichen Abenteuern wurden irgendwann Exzesse und aus rebellischen Jungs wurden Einbrecher und Junkies. $ick durchlebte einen Höllentrip quer durch die Welt der Kriminalität und Drogen. Er war im Knast, brach aus, legte sich mit der Mafia an und rauchte ein Blech nach dem anderen. Doch mit einem Mal änderte sich alles. Nach einer weiteren Haftstrafe kam seine Tochter zur Welt. Auf einmal hatte sein schlechtes Gewissen ein Gesicht und die Therapie ein Fundament. Langsam aber sicher begann sich der ehemals Kriminelle aus der Dauerschleife der Depression und Drogen zu befreien. Von dieser unglaublichen Reise berichtete er auf Youtube in 380 Videos, die millionenfach angeschaut wurden. Nun veröffentlichte er auch ein Buch, bereist Deutschland und berichtet live von seinem Leben.

$ick möchte jungen Menschen aufzeigen, dass Drogen nicht der richtige Weg sind. Sein Ziel ist es, anderen das Leid, das er erlitten hat, zu ersparen, indem er als abschreckendes Beispiel vorangeht. Was er erzählt, ist zu 100 Prozent authentisch und von entwaffnender Ehrlichkeit. Er hat aus seiner eigenen Geschichte gelernt und auch Menschen, die keine Drogenprobleme haben, können viel aus seinen Erlebnissen ziehen.

Location

Brotfabrik
Bachmannstr. 2-4
60488 Frankfurt am Main
Germany
Plan route
Image of the venue

In der alten Brotfabrik hat sich ein kulturelles Zentrum etabliert. Zwei Bühnen, zwei Lokale und ein Atelier sorgen für kulturelle und kulinarische Abwechslung. Mit einem bunten Programm, das fast alle Sparten der Unterhaltungsmusik abdeckt, lockt die Brotfabrik Kulturbegeisterte in den Nordwesten der Stadt am Main

1972 wurde hier das letzte Brot gebacken und in den Folgejahren wurden die Räume nicht mehr genutzt. Erst 1981 öffneten sich die Türen, nachdem eine kleine Gruppe junger Leute eine Initiative zur Gründung eines Kulturzentrums gestartet hatten. Seitdem wird unter wechselnder Leitung die Vielseitigkeit der Kunst zelebriert. Mittlerweile reicht das Angebot von Konzerten international gefeierter Musiker über Theaterabende und Lesungen. Besonders wichtig sind den Veranstaltern dabei auch die Förderung in der Region lebender Künstler und Gruppen, sowie eine Programmgestaltung mit Künstlern aus allen Ländern der Welt. Abwechslung, Kontraste, Symbiosen und Vielfalt stehen im Mittelpunkt des Programms. Die Brotfabrik hat sich daher auch jenseits des Frankfurter Stadtkerns zu einem beliebten Veranstaltungsort entwickelt.

Erleben Sie unvergessliche Abende in den einzigartigen Räumen der Brotfabrik. Hier wird Kunst auf Händen getragen und auf viele verschiedene Arten an den Zuhörer gebracht.