Heinz Rudolf Kunze - "Wie der Name schon sagt" - Das neue Soloprogramm!

Kulturetage Halle
Bahnhofstraße 11
26122 Oldenburg

Event organiser: Kulturetage, Bahnhofstrasse 11, 26122 Oldenburg, Deutschland

Tickets

Hier zurzeit leider keine Karten mehr verfügbar

Event info

Heinz Rudolf Kunze ist ein Vollblutmusiker. Mit Hits wie „Dein ist mein ganzes Herz“ hat er Musikgeschichte geschrieben und auch dreißig Jahre danach überzeugt Kunze das Publikum mit seiner Musik. Erfolge wie der Deutsche Schallplattenpreis für das Album „Eine Form von Gewalt“ und die Goldene Stimmgabel für die Single „Mit Leib und Seele“ belegen das Können von Heinz Rudolf Kunze.

Nach dem Beginn seiner Musikerkarriere 1980 ging es steil bergauf. Zahlreiche Konzerte, Alben und Engagements folgten. Mittlerweile kann Heinz Rudolf Kunze auf eine bewegte und bewegende Karriere zurückblicken. Der vielseitige Singer-Songwriter war auch schon als Übersetzer von Musicals, Komponist für TV-Titelstücke und Dozent tätig. Obwohl Kunze schon seit über drei Jahrzehnten im Show-Business unterwegs ist, schafft er es, sich und seine Musik stets neu zu erfinden. Durch die Zusammenarbeit mit unzähligen Musikern und den Willen, seinen Fans immer etwas Neues bieten zu können, ist Heinz Rudolf Kunze nie langweilig geworden. Nun macht sich der Ausnahmekünstler ein weiteres Mal auf den Weg, um seine treuen Fans zu begeistern. Egal, ob alleine, mit Verstärkung oder als Teil einer musikalischen Lesung – HRK weiß in jedem Format zu überzeugen.

Heinz Rudolf Kunze gehört auch heute noch zu den ganz Großen. Mit seiner unvergleichlichen Art sorgt HRK für einzigartige Momente. Lassen Sie sich dieses Schwergewicht der deutschen Rockmusik nicht entgehen.

Location

Kulturetage
Bahnhofstr. 11
26122 Oldenburg
Germany
Plan route
Image of the venue

In Oldenburg ist mit der Kulturetage ein wichtiges soziokulturelles Zentrum für die Region entstanden. Mit seinem vielfältigen Programm und abwechslungsreichen Veranstaltungen spricht es Menschen sämtlicher Altersgruppen, sozialen Milieus und Nationalitäten an.

1986 gegründet, ist die Kulturetage mittlerweile die größte Kultureinrichtung der Stadt und bietet mit mehreren Räumlichkeiten Platz für über 1000 Personen. Jährlich findet hier der Oldenburger Kultursommer statt, einer dreiwöchigen Veranstaltung, die mit verschiedenen Musik- und Kunst- Events bis zu 80.000 Besucher empfängt. Auch sonst lassen sich hier Auftritte von Künstlern sämtlicher Genres genießen, sei es Rock, Pop, Comedy oder Theater. Darüber hinaus bietet die Kulturetage immer wieder Workshops, Kurse oder auch kulturpädagogische Projekte an und ist somit ein wichtiger Anlaufpunkt für alle Bevölkerungsgruppen.

Ebenfalls in der Kulturetage beheimatet sind das „theater k“ und das „Cine k“, die Theater, Konzerte, Lesungen, Kabarett und Filmaufführungen anbieten, darunter auch regelmäßig eigene „k-Produktionen“.