Happy Birthday, Giora Feidman - TOUR 85 - Begleitet von Klezmer Virtuos

Peterskirche Leipzig
Schletterstraße 5
04107 Leipzig

Tickets from €39.75 *
Concessions available

Event organiser: MACC Management GmbH, Bahnhofstr.11-13, 27374 Visselhövede, Deutschland

Select quantity

freie Platzwahl

Normalpreis

per €39.75

Kinder bis 14 Jahre

per €24.35

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges pro Bestellung
print@home after payment
Mail

Event info

Der Maestro wird 85, und das muss gebührend gefeiert werden! Zusammen mit dem En-semble Klezmer Virtuos nimmt Giora Feidman sein Publikum anlässlich seines Ehrentages mit auf eine musikalische Reise durch einzigartige Interpretationen des Klezmers. Weltbe-kannte Melodien, traurige Weisen, wilde Tänze: Bei diesem Programm ist für jeden etwas dabei. Giora Feidman verzaubert seine Gäste mit dieser abwechslungsreichen und aufre-genden Geburtstagstournee zwischen Träumen und Lachen, zwischen leidvoller Melancholie und halsbrecherischer Virtuosität.

Location

Peterskirche Leipzig
Schletterstraße 5
04107 Leipzig
Germany
Plan route

Weithin sichtbar ragt der Turm der Peterskirche über die Dächer von Leipzig. Kein Wunder, ist er doch mit 88 Metern der höchste Kirchturm der Stadt. Die Kirche wird vielseitig genutzt: Neben den Gottesdiensten ist sie auch Ort zahlreicher Theateraufführungen, Konzerte oder Ausstellungen.

Da die Anzahl der Gemeindemitglieder sich Ende des 19. Jahrhunderts stark erhöht hatte, beschloss der Kirchenrat, einen Neubau zu errichten. 1885 wurde die Peterskirche geweiht. Während des Zweiten Weltkrieges wurde die Kirche im gotischen Stil erheblich beschädigt und musste daraufhin fast ein Jahrzehnt ohne Dach überstehen. Auch die wertvolle Orgel ging in dieser Zeit verloren. Inmitten einer lebendigen Stadt ist der sakrale Bau ein Ort der Einkehr, der Inspiration und des Gebets.

Die Peterskirche hat keine feste Bestuhlung mehr, weshalb sie einen flexiblen Veranstaltungsraum bietet. Wie vielfältig die Nutzung ist, zeigt die Tatsache, dass hier schon seit 1992 die Alternative und Schwarze Szene zum Wave-Gotik-Treffen zusammenkommt.