Frankfurt Festhallen Reitturnier 2020 - Donnerstag Tagesveranstaltung

VORLÄUFIGES PROGRAMM! ÄNDERUNGEN VORBEHALTEN  

Festhalle Frankfurt
Ludwig-Erhard-Anlage 1
60327 Frankfurt am Main

Event organiser: Oceanside GmbH & Co. KG, Schwalbacher Straße 1, 61476 Kronberg, Deutschland

Tickets

Aufgrund aktueller Covid-19 Beschränkungen, vorerst ausverkauft!

Event info

VORLÄUFIGES PROGRAMM! ÄNDERUNGEN VORBEHALTEN

NÜRNBERGER BURG-POKAL der Dressurreiter 2020 – Einlaufprüfung
St-Georg-Special für 7-9 jährige Pferde

D*T*M Dressage Team Masters
präsentiert durch die Familien Mettenheimer, Roth, Schmidt, Willers und Koblischek
Team-Dressur der Ponyreiter, Junioren, Junge Reiter (FEI Einzel-u. Mannschafts-Aufgabe, u. FEI Kür)

Preis der Familie Klaus-Peter Schmidt
Dressurprüfung Kl. A Kür für Mannschaften - Quadrille mit Musik

Preis der Dieter Hofmann-Stiftung – Finale I
Stil-Springprüfung Kl. M** (1,35m)

NÜRNBERGER BURG-POKAL der hessischen Junioren - Finale 2020
Kombinierter Dressur-/Springwettbewerb Kl. E

Preis der Dieter Hofmann-Stiftung – Finale II
Stilspringprüfung Kl. M** mit Pferdewechsel (1,35m)

LINSENHOFF-FÖRDERPREIS
Einfacher Reiterwettbewerb

Location

Messe Frankfurt / Festhalle
Ludwig-Erhard-Anlage 1
60327 Frankfurt am Main
Germany
Plan route
Image of the venue

Die Festhalle auf dem Messegelände Frankfurts ist ein Wunderwerk der Architektur. Der gewaltige Kuppelbau wird nicht nur für weltweit anerkannte Messen, sondern auch für Konzerte der Größten Showstars unserer Zeit genutzt.

1907 wurde die Mehrzweckhalle erbaut und war schon damals als größter freitragender Kuppelbau der Welt äußerst beeindruckend. Unter der 40 Meter hohen Kuppel finden fast 15.000 Menschen Platz, die zu Sportturnieren, Shows, Konzerten oder Messen in die Mainmetropole strömen. Im Stil des Neubarocks vereint die Festhalle den typisch barocken Prunk mit der modernen Stahlkonstruktion, die gleichzeitig einen aufregenden Kontrast zum unteren Teil der aufwendig gestalteten Halle darstellt.

Buchmesse und IAA finden hier regelmäßig statt und ruft Leseratten und Autoliebhaber aus aller Welt zusammen. 2007 erfuhr die Festhalle eine Sanierung, bei der man sich penibel an die historische Vorlage hielt, und erstrahlt seit dem wieder in ihrem ursprünglichen Glanz.