Der gestiefelte Kater - Premiere

Sommerfestspiele Wiesbaden  

Burg Sonnenberg
Talstr.
65191 Wiesbaden

Event organiser: kuenstlerhaus43 Müller / Vielsack GbR, Obere Webergasse 43, 65183 Wiesbaden, Deutschland

Tickets

Weitere Infos auf der Pressekonferenz am 18.05. um 12 Uhr MEZ oder unter www.kuenstlerhaus43.de

Event info

Der gestiefelte Kater – Sieben Leben; erfrischend neu nach dem beliebten Märchen der Gebrüder Grimm.

Wow! Was für ein Miau! Er ist Kater. Muskelkater. Mit Stiefeln an der Pfote. Trägt Hutmode. Schnurrt in seinen Bart. Nicht einmal der Kater am Morgen ist so bekannt wie er. Der gestiefelte Kater hechelt nicht träge herum. Caramba! Der Kater packt die Gelegenheit beim Kragen. Zusammen mit dem Müllersohn Hans erlebt er gefährliche Abenteuer im Reich des Königs Ottokar von Puffenstein. Der hat eine wunderschöne Tochter. Sie heißt Prinzessin Amalie. Und Hans ist ganz verliebt in sie. Wenn da nicht der böse Zauberer Zohak wäre…

Wer macht aus wem Katzenfutter? Fressen Rebhühner Rebläuse? Wer ist der Kater? Wer die Maus? Findet es heraus!

Ein pfiffiges Theaterstück nach dem Märchen der Gebrüder Grimm über Kampfkatzen, Zauberer und Prinzessinnen. Katzenhaarallergie? Dieser Kater ist für die ganze Familie, alle Stubentigerliebhaber und Kinder von 5-95 Jahren

REGIE: Wolfgang Vielsack | ASSISTENZ: Hannah Dieckescheid | Besetzung: PRINZESSIN AMALIE/HOTZ & PLOTZ – Theresa Fassbender | MARQUESA/HEXE FABULA – Carla Sophia Brockeer | GESTIEFELTER KATER – Sascha Stegner | HANS – Oliver Wiedem | KÖNIG OTTOKAR – Patrick Twinem | ZAUBERER ZOHAK – Horst Krebs | MUSIKER – N. N. | BÜHNENBILD - Jan Daniel & Wolfgang Vielsack | KOSTÜ-ME & LAYOUT - Susanne Müller & Susanne Ehrhardt |LICHT/TON – Matej Mihir, Julian Pontzen & Faderfreaks | Produktion: kuenstlerhaus43 // Sommerfestspiele Wiesbaden 2020 | Auffüh-rungsrechte: Textfassung „Der gestiefelte Kater- Sieben Leben“ von Jan Bodinius

Premiere am 27.06. weitere Termine: 29.06., 30.06., 01.07., 02.07., 05.07., 11.07., 18.07., 19.07.

Location

Burg Sonnenberg
Talstraße 5
65191 Wiesbaden
Germany
Plan route

Die Burg Sonnenberg ist eine Spornburg und befindet an den Ausläufen des Taunus bei Wiesbaden. Die größtenteils erhaltene Burg ist heutzutage beliebtes Ausflugsziel für Familien und Wanderer.

Ursprünglich diente die Burg Sonnenberg als Schutz der Grafenbrüder Heinrich II und Ruprecht von Nassau vor den Herren Eppstein, mit denen es ständig zu Grenzstreitereien kam. Errichtet um das Jahr 1200, wurde die Burg im Laufe der Zeit jedoch mehrmals zerstört, das letzte Mal im Dreißigjährigen Krieg. Danach nutzen die Bürger die Gemäuer als Steinbruch, um die im Tal zerstörten Häuser wiederaufzubauen. Heute schätzen Besucher den restaurierten Bergfried aufgrund des kleinen Burgmuseums und den alljährlich stattfindenden Kulturtagen von Wiesbaden-Sonnenberg.

Die Burg Sonnenberg ist leicht zur Fuß zu erreichen und als Familienausflug bestens geeignet.