Demon´s Eye - "In Rock" - Tour 2020

kulturWERKwissen
Walzwerkstraße 22
57537 Wissen

Tickets from €18.00
Concessions available

Event organiser: kulturWERKwissen gGmbH, Walzwerkstraße 22, 57537 Wissen, Deutschland

Select quantity

Stehplatz

Normalpreis

per €18.00

ermäßigt

per €15.00

Abendkasse

per €20.00

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges
print@home after payment
Mail

Event info

Demon’s Eye ist keine normale Tribute Band – denn sie können im Gegensatz zu vielen anderen Tribute Bands vorweisen, mit den Originalmitgliedern auf der Bühne gestanden zu haben. Und außerdem covern sie nicht nur die Songs der Kult-Rockband, sondern stoßen mit ihren Eigenkreationen ebenfalls überall auf Begeisterung.

Gegründet wurde Demon’s Eye 1998 im nordrhein-westfälischen Siegen und nach dem gleichnamigen Lied aus dem Deep Purple Album „Fireball“ (1971) benannt. Auf der Bühne werden die Songs der legendären Hardrock-Band mit Improvisationen und packenden Gitarren- sowie Schlagzeugsoli eindrucksvoll individualisiert. 2007 übernahm Ian Paice selbst für vier Konzerte die Drums, auch Jon Lord führte mit Demon’s Eye sein „Concerto for Group and Orchestra“ sowie weitere Werke auf der Bühne auf. Seit 2008 steht Doogie White, ehemaliger Sänger von Ritchie Blackmores Rainbow, am Mikrofon und sang auch die beiden Alben mit eigenen Kompositionen der Band ein.

Demon’s Eye sind eine Tribute Band der Extraklasse. Keine andere Coverband verkörpert das Original so authentisch wie dieses Rock-Ensemble, darüber hinaus sind sie auch mit ihrer eigenen Musik überaus erfolgreich. Erlebt auch Ihr ein Stück Deep Purple, verkörpert in Demon’s Eye, selbst live und rockt was das Zeug hält!

Videos

Location

kulturWERKwissen
Walzwerkstraße 22
57537 Wissen
Germany
Plan route
Image of the venue

Wissbegierige aufgepasst: im rheinland-pfälzischen Ort Wissen gibt es so einiges an kulturellen Highlights zu entdecken. Das kulturWERKwissen befindet sich in einem ehemaligen Weißblechwerk und präsentiert regelmäßig von Musikern über Autoren bis hin zu Improvisationstheater unterschiedlichste Künstler auf hohem Niveau.

Vor über hundert Jahren wurde in Wissen in Rheinland-Pfalz das Weißblechwerk in Betrieb genommen. Damals wurden in den großen Hallen kunstvolle kleine Spielzeugfiguren aus Weißblech hergestellt, die in ihrer Produktion äußerst aufwendig und liebevoll gestaltet wurden. Nach Jahrzehnten voll von Produktionen, schlummerte die Industriehalle lange Zeit in einem tiefen Dornröschenschlaf bis 2002 engagierte Bürger den Förderverein kulturWERKwissen ins Leben gerufen haben. Die ehemalige Fabrikhalle wurde über 5 Jahre intensiv umgebaut und eröffnete 2009 als Multifunktionshalle ihre Tore. Der besondere, industrielle und vor allem großzügige Charakter der Halle wurde bei den umfassenden Renovierungsarbeiten beibehalten und so erstrahlt die Halle heute in altem Glanz. Sie kann auf unterschiedlichste Arten gestaltet werden und bietet beispielsweise bei einer mittigen Bühne circa 700 Besuchern Platz! Für den kleinen Ort Wissen, der selbst gerade einmal circa 8000 Einwohner zählt, absolut großartig!

Das kulturWERKwissen liegt direkt am Bahnhof Wissen-Sieg und damit an der Zugverbindung Köln-Siegen. Damit ist auch ein Besuch von Köln oder Siegen aus bequem mit der Bahn möglich. Vom Bahnhof aus ist das kulturWERKwissen durch die neue Fußgängerbrücke unmittelbar und barrierefrei erreichbar. Autofahrer nutzen bitte die Parkplätze Regiobahnhof, Richtweg/Hügelstraße, Parkdeck am Buschkamp, Bogenstraße sowie Am Stellwerk / Walzwerkstraße.