Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften statt. Bitte beachten Sie die Hygienemaßnahmen vor Ort. More details

Chopin – 24 Etüden - mit Wolfgang Manz, Klavier - Klavierrezital mit Moderation

Kronenzentrum
Mühlwiesenstraße 6
74321 Bietigheim-Bissingen

Event organiser: Kultur- und Sportamt Stadt Bietigheim-Bissingen, Hauptstr. 79, 74321 Bietigheim-Bissingen, Deutschland
* Prices incl. VAT plus €2.00 Service charges and delivery costs per order

Tickets

Die Veranstaltung wurde auf den 09.03.2022 verschoben.

Event info

Neuer Termin: Mittwoch, 9. März 2022, 20 Uhr, Kronenzentrum
Chopin - 24 Etüden Op. 10 und Op. 25
Erklärkonzert mit Wolfgang Manz, Klavier

Es ist das große Verdienst von Frédéric Chopin, dass er als erster die Etüde ihrer rein methodischen Funktion enthoben und sie in seinen beiden Zyklen opus 10 und opus 25 zu einem qualitativ hochwertigen Musikstück weiterentwickelt hat. In diesen Studien vereinen sich auf glücklichste Weise virtuoser Anspruch und zu Musik gewordene Poesie. Dass Chopin überdies slawische Schwermut mit französischer Eleganz so kunstvoll zu verbinden vermochte, macht ihn unverwechselbar und sichert ihm seinen festen Platz in der Musikgeschichte.
Klavieretüden Chopins gelten bis heute als unübertroffene und vollendete Meisterwerke ihrer Gattung. Würdige, aber wenig vergleichbare Nachfolger finden sie in den Etüden-Zyklen Liszts, Debussys, Rachmaninows, Skrjabins, Dohnanyis und neuerdings auch Ligetis.

Fotograf: Christian Ruvolo

Event location

Kronenzentrum
Mühlwiesenstraße 6
74321 Bietigheim-Bissingen
Germany
Plan route
Image of the venue location

Mitten in Bietigheim-Bissingens Altstadt liegt das Kronenzentrum. Mit Blick auf den Bürgergarten und die Enz-Promenade finden hier regelmäßig unterschiedlichste Veranstaltungen statt. Neben dem großen und kleinen Kronensaal sind im Kronenzentrum Geschäfte und Restaurants untergebracht. Hier wird für jeden etwas geboten!

Das Kronenzentrum wurde 2012 in den ehemaligen Hallen vom Hertie-Haus eröffnet. Im Erdgeschoss befinden sich mehrere Geschäfte. Mit einem gläsernen Aufzug kommen Sie entlang der Außenfläche in den Eingangsbereich des großzügigen Foyers. Von hier aus haben Sie einen wunderbaren Blick auf das Enzviadukt und die zahlreichen Fachwerkhäuser in der Altstadt. Der Kronensaal grenzt an das Foyer an und ist ein richtiges Multitalent. Egal ob Tanzveranstaltung, Konzert oder Tagung – der Saal lässt sich für jedes Event individuell gestalten und fasst bei Bestuhlung etwa 550 Personen. Der benachbarte „kleine Saal“ ist mit 60 bis 150 Plätzen ein wenig intimer und eignet sich besonders für kleinere Konzerte. Auch im kleinen Saal gibt die großzügige Glasfront den Blick auf die wunderschöne Kreisstadt Bietigheim-Bissingen frei. Beide Säle haben zudem eine ausgezeichnete Akustik – da schlagen die Herzen von Konzertbesuchern höher. Für das leibliche Wohl der Gäste sorgt das erstklassige, gastronomische Angebot vom Restaurant Kronenstuben. Besonders eindrucksvoll ist die Terrasse mit Blick über die Dächer der Bietigheimer Altstadt! Ein Besuch im Kronenzentrum ist ein Erlebnis für alle Sinne!

Bietigheim-Bissingen liegt zwischen Stuttgart und Heilbronn und das Kronenzentrum inmitten der herrlichen Altstadt. Dank der zentralen Lage erreichen Sie das Kronenzentrum ganz bequem zu Fuß oder auch mit dem Auto. Vom Bahnhof laufen Sie bei einem entspannten Spaziergang entlang der Enzpromenade durch den Bürgergarten bis zum Kronenzentrum. Autofahrer können ihren PKW ganz bequem in der hauseigenen Tiefgarage abstellen.

Hygiene concept

Wichtige Hinweise
Alle unsere Veranstaltungen finden unter 2G+Bedingungen statt.

- vollständiger Impfnachweis (min. 2 Wochen seit 2. Impfung)
- Genesen-Nachweis (mindestens 28 Tage und höchstens sechs Monate alt)
Zusätzlich: negativer Testnachweis (Antigen-Schnelltest max. 24h alt, PCR-Test max. 48h alt)

Maskenpflicht

Ausnahmen von der Testpflicht:
• Personen, die vor nicht mehr als drei Monaten ihre vollständige Schutzimpfung abgeschlossen haben.
• Genesene Personen, deren anschließende Impfung nicht länger als drei Monate zurückliegt.
• Genesene Personen, deren Infektion mit dem Coronavirus nicht länger als drei Monate zurückliegt.
• Personen, die Ihre Auffrischungsimpfung (Booster) erhalten haben.
• Personen, für die keine Empfehlung der Ständigen Impfkommission hinsichtlich einer Auffrischungsimpfung besteht – also Kinder und Jugendliche mit vollständigem Impfschutz bis einschließlich 17 Jahre und Schwangere im ersten Schwangerschaftsdrittel.

Stand: 10. Januar 2022