Chilly Gonzales - Solo Piano III Tour 2020

Staatstheater Kassel, Opernhaus
Friedrichsplatz 15
34117 Kassel

Tickets from €43.90

Event organiser: Theaterstübchen, Jordanstraße 11, 34117 Kassel, Deutschland

Tickets


Event info

Chilly Gonzales – Grammy-Gewinner, Entertainer und Komponist.

Im bereits klassischen ‘Dur-Moll’-Teil seines Bühnenprogramms spielt er Happy Birthday oder Chariots of Fire in Moll, um die emotionale Wirkung der einzelnen Tonarten zu demonstrieren. Dabei schafft es Gonzales, sein Publikum gleichzeitig zu unterhalten und zu unterrichten. Für einen anderen Programmteil holt Gonzales eine Person aus dem Publikum auf die Bühne und schreibt mit ihr in weniger als drei Minuten ein spontanes Musikstück, aufgebaut aus der einfachen Wiederholung dreier Noten plus einer winzigen Variation. Auf seiner jüngsten Tournee zerlegte Gonzales den Beatles-Titel Eleanor Rigby in seine Bestandteile, um danach ein Streichquartett als Echtzeit-Sampler einzusetzen und zu beweisen, dass Hip-Hop, Pop und klassische Musik sich näher stehen als man glaubt. Der Erfolg dieser Programmteile führte zur Produktion der Live-DVD From Major to Minor, einem einstündigen konzertanten Meisterkurs, in dem Chilly Gonzales grundlegende Elemente der Musiktheorie abhandelt, einschließlich Rhythmus (mit Daft Punk als special guest) und Melodie (mit Feist als special guest). Mit dem Bestseller Re-Introduction Etudes brachte Chilly Gonzales seinen Unterricht auch in Buchform heraus: Die 24 einfach zu beherrschenden und mit Spaß zu spielenden Klavierstücke sollen insbesondere all jenen die Mysterien der Musik erschließen, die es bereits aufgegeben hatten. Das Buch will den Spaß zurück in den Lernprozess bringen und versteht sich als Gegengift zum abgestandenen, kitschigen und minderwertigen Repertoire, durch das sich die meisten Klavierschüler quälen müssen.

Location

Staatstheater Kassel
Friedrichsplatz 15
34117 Kassel
Germany
Plan route
Image of the venue

Musiktheater, Schauspiel, Tanz und Konzerte der Extraklasse gibt es im Staatstheater Kassel. Mit Blick auf eine jahrhundertelange Theatertradition bietet das Dreispartenhaus im Herzen der Stadt beinahe täglich Aufführungen unterschiedlichster Art und zieht so mehr als 200.000 begeisterte Zuschauer pro Saison an.

Die Geschichte des Theaters in Kassel lässt sich bis ins früher 17. Jahrhundert zurückverfolgen: 1603 wurde hier mit dem Ottoneum das erste feste Theatergebäude des Landes erbaut. Nur einige Jahrzehnte später folgte der Bau des Opernhauses, 1907 dann nochmalig ein Theaterneubau. Mit fast 1.500 Plätzen galt dieses Theater als eine der größten Bühnen Deutschlands, fiel jedoch dem Bombenhagel des Zweiten Weltkrieges zum Opfer. Das heutige Staatstheater wurde 1959 mit der Aufführung eines Auftragswerkes, das Schauspielhaus mit „Maria Stuart“ eingeweiht. Nicht nur das Theater, auch das Staatsorchester Kassel zählt als eines der ältesten Deutschlands und wurde bereits 1502 erwähnt.

Von der Schneiderei über die Requisite und Maske bis hin zu Orchester und Theaterpädagogik ist im Staatstheater Kassel alles unter einem Dach. Hier werden mit jeder Aufführung, egal ob Theater, Oper oder Ballett, neue und ganz eigene Welten geschaffen, denen man sich als Zuschauer unmöglich entziehen kann.