Caucasian Chamber Orchestra

Schloss Nordkirchen (Oranienburg)
Schloss 1
59394 Nordkirchen

Tickets from €20.00
Concessions available

Event organiser: Münsterland e.V., Airportallee 1, 48268 Greven, Deutschland

Select quantity

Einheitskategorie

Normalpreis

per €20.00

Ermäßigt

per €17.00

Schüler / Studenten

per €5.50

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges

Information on concessions

Ermäßigungsberechtigt sind: Schüler, Studenten, Bundesfreiwilligendienstleistende sowie Schwerbehinderte ab 50 %.

Rollstuhlfahrer zahlen den Normalpreis und dürfen eine kostenlose Begleitperson mitbringen.
Diese Karten sind unter 02571-949392 nur direkt beim Veranstalter erhältlich.
Bitte beachten Sie, dass nicht alle Veranstaltungsorte barrierefrei sind!

Der entsprechende Ermäßigungsnachweis ist am Tage der Veranstaltung unaufgefordert am Einlass vorzuzeigen.
print@home after payment
Mail

Event info

MIT DER SPRACHE DER MUSIK VERSTÄNDIGUNG SCHAFFEN: VOR DIESEM HINTERGRUND HAT SICH DAS CAUCASIAN CHAMBER ORCHESTRA GEGRÜNDET. SO WIRD FRIEDENSARBEIT ZUM KRAFTVOLLEN KLANGERLEBNIS.

Der Kaukasus als eine Region ethnischer Spannungen und kriegerischer Auseinandersetzungen ist der Ausgangspunkt für das Caucasian Chamber Orchestra. Initiiert wurde es von dem deutschen Dirigenten, Pianisten und Komponisten Uwe Berkemer. Er lebte und arbeitete lange in Georgien, seit einigen Jahren ist er im Münsterland zu Hause. Berkemer hatte das Ziel, die Sprache der Musik zu nutzen, um Menschen einander näherzubringen und Dialoge zu führen, die auf politischer Ebene nicht oder nur schwer möglich sind. Das Orchester wurde im Sommer 2005 als ein permanentes Ensemble mit herausragenden Musikerinnen und Musikern gegründet. Es demonstrierte bereits in zahlreichen Konzerten innerhalb und außerhalb des Kaukasus die Kraft der Musik als Symbol der Völkerverständigung und Friedensarbeit. Schon 2016 kam das Ensemble ins Münsterland, nun können sich die Münsterländer auf ein weiteres Konzert in der Region freuen.

Bela Berkemer-Makharadze Solistin Violine | Uwe Berkemer Dirigent

PROGRAMM

JOHANN S. BACH | Violinkonzert A-Moll, BWV 1041

SAMUEL BARBER | Adagio for Strings

OTTORINO RESPIGHI | Antiche Danze ed Arie per Liuto (Suite III)

„Songs and Dances for Strings“ aus Georgien, Armenien und Aserbaidschan
von ASLAMAZYAN, BERKEMER, HAJIBEOV, TSINTSADZE U.A.

Location

Schloss Nordkirchen
Schloss 1
59394 Nordkirchen
Germany
Plan route
Image of the venue

Im Schloss Nordkirchen vereinen sich Elemente französischen Barocks mit typischer Westfälischer Architektur. Berühmte Baumeister aus aller Welt haben sich hier verewigt und ein „westfälisches Versailles“ geschaffen, wie Nordkirchen oft genannt wird. Nordkirchen ist jährlich Schauplatz der Schlosskonzerte, bei denen ausgewählte Künstler exzellente Konzerte vor begeistertem Publikum spielen.

Nach dreißigjähriger Bauzeit wurde das Schloss 1734 vollendet und Anfang des 20. Jahrhunderts auf seinen heutigen Umfang erweitert. Der symmetrische Bau ist der Inbegriff einer Barockanlage, erhält durch die Backstein- und Sandsteinelemente jedoch auch den typischen westfälischen Charakter. Wunderschöne Spazierwege durchziehen den Schlosspark und führen in den Innenhof des Schlosses. Der Schlosspark des größten Wasserschlosses Westfalens ist in einzelne Gartenbereiche unterteilt und erstreckt sich über 170 Hektar. Jährlich finden eine halbe Million Besucher ihren Weg in den idyllischen Park. Schloss und Park wurden von der UNESCO als Gesamtkunstwerk internationalen Ranges erklärt.

Die Schlosskonzerte sind der Höhepunkt der jährlichen Veranstaltungen auf Schloss Nordkirchen. Für musikalische Eindrücke in künstlerisch-historischer Umgebung sorgen jedes Jahr hochkarätige Kammermusiker aus aller Welt, die ihre gesamte Leidenschaft und ihre ganzes Können auf die Bühne bringen. Das Schloss beherbergt die Fachhochschule für Finanzen des Landes NRW und ein Restaurant, in dem man sich nach einem ausgedehnten Spaziergang durch den wunderschönen Park kulinarisch verwöhnen lassen kann.