Binker Golding’s Band

Burg Vischering
Berenbrock 1
59348 Lüdinghausen

Tickets from €20.00
Concessions available

Event organiser: Münsterland e.V., Airportallee 1, 48268 Greven, Deutschland

Select quantity

Konzert

Normalpreis

per €20.00

Ermäßigt

per €17.00

Führung durch die Vorburg + Konzert

Normalpreis

per €25.00

Ermäßigt

per €22.22

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges

Information on concessions

Ermäßigungsberechtigt sind: Schüler, Studenten, Bundesfreiwilligendienstleistende sowie Schwerbehinderte ab 50 %.

Rollstuhlfahrer zahlen den Normalpreis und dürfen eine kostenlose Begleitperson mitbringen.
Diese Karten sind unter 02571-949392 nur direkt beim Veranstalter erhältlich.
Bitte beachten Sie, dass nicht alle Veranstaltungsorte barrierefrei sind!

Der entsprechende Ermäßigungsnachweis ist am Tage der Veranstaltung unaufgefordert am Einlass vorzuzeigen.
print@home after payment
Mail

Event info

ERFRISCHEND, TEMPOREICH, LEBENDIG: SO IST DIE MUSIK DER BINKER GOLDING’S BAND, DIE DIREKT ZUM MITWIPPEN ANIMIERT.

Bekannt geworden ist Binker Golding für sein Saxofonspiel im Jazzduo Binker & Moses. Sein jüngstes musikalisches Wagnis indes ist die Binker Golding’s Band. Zusammen mit Daniel Casimir am Kontrabass, Joe Armon-Jones am Klavier und Sam Jones am Schlagzeug hebt sich Binker Golding bewusst von seinen früheren Arbeiten ab. Das Quartett bringt die Jazz- und Fusion-Sounds der 80er- und 90er-Jahre auf die Bühne und mischt immer mal wieder zeitgenössischen Londoner Jazz unter. Ihr Album hat die Band in den berühmten Abbey Road Studios in London aufgenommen, im September geht es in den Handel. Alle Kompositionen darauf stammen aus Binker Goldings Feder, der originelle Sounds aus geradliniger
Jazz- und Soulmusik erschafft.

Binker Golding Saxofon | Daniel Casimir Kontrabass
Joe Armon-Jones Piano | Sam Jones Schlagzeug

Um 17:45 Uhr findet exklusiv für die Gäste eine Führung durch die Ausstellung „Ruins reserve“ in der Burg Vischering statt.

Location

Burg Vischering
Berenbrock 1
59348 Lüdinghausen
Germany
Plan route
Image of the venue

Auf Burg Vischering mit dem Wassergraben, den Toren, Wehrmauern und Zugbrücken wird das Mittelalter wieder lebendig. In zahlreichen Ausstellungen, darunter einer speziell für Kinder, wird die Zeit der Knappen und Ritter und damit auch die wechselvolle Geschichte der Burg anschaulich dargestellt.

Im 13. Jahrhundert wurde die Burg auf Pfählen in der Steveraue errichtet, bis heute rauscht das Wasser geräuschvoll über das Mühlenwehr. Die Familie Droste zu Vischering, die sich für den Bau der Anlage verantwortlich zeichnete, ist auch jetzt noch im Besitz der Burg. Die ursprüngliche Burg wurde durch eine Feuersbrunst im 16. Jahrhundert zerstört, jedoch im Stile der Renaissance wieder aufgebaut. Nach dem Zweiten Weltkrieg pachtete der Landkreis die Feste, um sie als Kultur- und Bürgerzentrum zu nutzen, was sie auch heute noch ist.

Hier gibt es Kunst und Kultur von internationalem Rang: Rockige Open-Air-Konzerte, smoother Jazz oder Crossover kommen in der trutzigen Wehranlage voll zur Geltung. Vor allem im Rittersaal finden regelmäßige Konzerte und Vorträge statt. Ebenfalls in der Burg beheimatet ist das Münsterlandmuseum, zu dem jährlich rund 80.000 Besucher pilgern. Für das leibliche Wohl ist im ehemaligen Pferdestall der Vorburg gesorgt.