Verschoben
Bisheriges Datum:

Avery*Sunshine - Enjoy Jazz Summer

Avery*Sunshine  

Kulturzentrum dasHaus
Bahnhofstrasse 30
67059 Ludwigshafen

Tickets from €17.50 *

Event organiser: Stadt Ludwigshafen, Bahnhofstraße 30, 67059 Ludwigshafen, Deutschland

Select quantity

Einheitskategorie

Vorverkauf

per €17.50

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges pro Bestellung
print@home after payment
Mail

Event info

Donald Fagen kann aufatmen. Hatte er nicht bereits 1980 in selbstmitleidiger Nostalgie geklagt: „Hard times befallen soul survivors ...“. Denise Nicole White aus Chester, Pennsylvania, die viel später zu Avery*Sunshine werden sollte, war damals gerade dabei, eingeschult zu werden. Drei Jahre später begann sie mit dem Klavierspiel, hatte mit 13 ihr erstes Konzert, mit 16 sang sie regelmäßig in Gottesdiensten und in diversen Kirchenchören. Zu College-Zeiten dann Daisy Rew, ein Gospel und R&B-Duo, und ein Job als „Minister of Music“ bei der St. Paul AME Church in Atlanta. Dort begegnete White dann 2003 dem Gitarristen, Songwriter und Produzenten Dana Johnson, der schon mit India.Arie gearbeitet hatte. In dieser Zeit wurde aus Denise Nicole White Avery*Sunshine, ein durchaus programmatisch gewählter Künstlername: Die Musik, eine elegante, handgemachte und spirituelle Mischung aus Jazz, Soul, Gospel und Funk, soll eine positive Musik zur Selbstermächtigung sein. Und Johnson ergänzt: „Black Music ist nicht das, was wir machen, sondern das, was wir sind.“ Nach zwei Alben etablierte sich der Geheimtipp Avery*Sunshine und hatte erklärte Fans wie Aretha Franklin, Patti Labelle oder Smokey Robinson – was natürlich auch mit einer so stilsicheren wie augenzwinkernden „Motown“-Hommage wie „Used Cars“ zu tun hat. Das aktuelle Album „Twenty Sixty Four“ ist eine einzige – mal enthusiastische, mal nachdenkliche – Feier ihrer langjährigen Beziehung zu Johnson, mit dem sie seit 2016 verheiratet ist.

Videos

Location

Kulturzentrum dasHaus
Bahnhofstraße 30
67059 Ludwigshafen
Germany
Plan route

Schon 1989 hat sich der Förderverein rund um „Das Haus“ das Ziel gesetzt, die Sozialkultur junger Menschen zu fördern und zu beleben. Seitdem finden hier die unterschiedlichsten Veranstaltungen, Workshops und Kurse statt, wodurch sich das Kulturzentrum einer immer größer werdenden Beliebtheit, nicht nur ausschließlich bei Jugendlichen erfreut.

Auf der Bühne des großen Saals, der Platz für bis zu 800 Personen bietet, stehen regelmäßig bekannte deutsche Künstler, Bands, aber auch unbekannte Newcomer und beweisen ihr Können vor anspruchsvollem Publikum. Neben musikalischen Highlights werden auch beispielsweise Theaterinszenierungen oder Tanzabende im Jazzkeller veranstaltet. Oftmals ist der Eintritt bei diesen Events sogar völlig frei. Darüber hinaus lädt ein gemütliches Café zum Verweilen, Plaudern und Entspannen ein.

Jeder, der einen erlebnisreichen Tag, unterhaltsamen Abend oder aufregende Nacht erleben will, sollte sich schleunigst ins Kulturzentrum „Das Haus“ in Ludwigshafen begeben!