Andreas Schaerer & Hildegard lernt fliegen

Theaterstübchen
Jordanstraße 11
34117 Kassel

Event organiser: Theaterstübchen, Jordanstraße 11, 34117 Kassel, Deutschland

Tickets

Ausverkauft!

Event info

»The Waves are rising, Dear!« Tour 2020
Vokalwunder Andreas Schaerer und seine Paradeband Hildegard Lernt Fliegen auf ausgedehnter Tournee
Neues Studioalbum ›The Waves Are Rising, Dear!‹ erscheint Anfang 2020

Der charismatische Schweizer Andreas Schaerer ist einer der facettenreichsten und originellsten Jazzsänger und Komponisten unserer Zeit. Die Musikszene verneigt sich weltweit vor so viel Virtuosität und Wandelbarkeit und auch wenn er selbst sich niemals als Stimmakrobaten bezeichnen würde, wird ihm genau dieser Vergleich aufgrund seiner herausragenden technischen Raffinesse und intelligenten Beherrschung seiner Stimme gerecht. Mit seiner Paradeband Hildegard Lernt Fliegen bringt Andreas Schaerer im Frühjahr 2020 nach sechs Jahren ein neues Studioalbum ›The Waves Are Rising, Dear!‹ auf dem Label ACT Music heraus, welches sie im Rahmen einer ausgedehnten Tournee erstmals live präsentieren.

Bekannt für seine hochenergetischen, unkonventionellen Bühnen-Performances wird dieses Sextett hier einmal mehr unter Beweis stellen, dass Ernsthaftigkeit und Spaß in der Musik sich nicht ausschließen müssen, ganz im Gegenteil, diese sich gegenseitig beflügeln.

Location

Theaterstübchen Kassel
Jordanstraße 11
34117 Kassel
Germany
Plan route

Konzerte, Theater, Club-Abende: Das Programm im Theaterstübchen ist so vielseitig wie seine Besucher. Intime Konzerte in bester Gewölbeatmosphäre garantieren für einen tollen Abend.

Mit jeder Menge Charme und Flair wartet das Theaterstübchen auf. Der kleine aber feine Kellerclub mit gemütlichen Tischen, einer kleinen Bühne und dem Gewölbe, das ein wenig an einen Weinkeller erinnert, bietet ein bunt gemischtes Programm. Konzerte im familiären Rahmen gibt es hier ebenso wie den Dance-Floor, witzige Kabarett-Abende oder einfach ein gemütliches Bier an der Bar.

Der Live-Club in Kassel ist mit seinem Jazz-Frühling und dem Bluesfestival im Herbst mittlerweile eine feste Größe im Nachtleben von Kassel und seiner Umgebung.