Amigos - Gold Tour 2018 - Jubiläumstour

Amigos  

Vogtlandhalle
Carolinenstraße 15
07973 Greiz

Tickets ab 49,95 €

Veranstalter: Hohenstein Konzerte, Steinsee 3, 99755 Hohenstein, Deutschland

Tickets


Veranstaltungsinfos

Die Amigos sind eine deutschsprachige Musikgruppe auf dem Gebiet des volkstümlichen Schlagers aus dem mittelhessischen Villingen.

Die Gruppe

1970 als Duo von Bernd Ulrich (* 2. Dezember 1950) und seinem zwei Jahre älteren Bruder Karl-Heinz Ulrich (* 19. November 1948) gegründet, traten die Amigos in der Anfangszeit vor allem auf Veranstaltungen in verschiedenen Dörfern und Städten auf. So war es ihnen 1986 durch einen Kölner Unternehmer, der sie auf einer Veranstaltung gehört hatte, möglich, erstmals eine CD aufzunehmen. Nach ersten Rückschlägen und negativen Reaktionen auf ihre Demo-Aufnahmen meldeten sich schließlich die Musikfirmen Bellaphon in Frankfurt sowie Tyrolis aus Österreich und zeigten Interesse an einer Zusammenarbeit. Bei letztgenannter sollten noch zwei weitere Produktionen folgen. Nach einer Stagnation in ihrer Weiterentwicklung beschlossen die Amigos in der Folgezeit, sich auf Live-Auftritte zu beschränken. Durch die große Nachfrage ihrer Fans nach einer neuen CD bestärkt, richteten die Amigos sich ihr eigenes Tonstudio ein.

Witold Piwonski begleitete die Amigos 15 Jahre bei ihren Live-Auftritten am Keyboard. Im Jahr 2000 erlitt er jedoch einen schweren Schlaganfall, infolgedessen er im Wachkoma lag und 2008 verstarb. Nach erfolgloser Suche nach einem Ersatzmann kam es zu einer geringfügigen Umbildung der Formation. So spielte der Gitarrist Karl-Heinz Ulrich nun auch Keyboard und Daniela Alfinito, die Tochter von Bernd Ulrich, verstärkte die Amigos als Sängerin.

2006 gelang den Amigos, die in Deutschland, Österreich, der Schweiz, den Niederlanden und auch Kanada eine feste Fangemeinde haben, der endgültige Durchbruch, als sie in Achims Hitparade auftraten und den Titel „Musikantenkönig“ gewannen und schließlich am Ende des Jahres in der Gesamtwertung Achims Hitparade: Wer wird Musikantenkaiser? mit einem soliden Vorsprung von 20 Prozentpunkten gewannen.

Im Januar 2007 traten sie in der Krone der Volksmusik auf und ihre erste DVD erschien. Die Amigos waren erstmals beim Echo 2007 in der Kategorie Schlager nominiert, konnten sich aber nicht gegen Andrea Berg durchsetzen. In den folgenden Jahren waren die Amigos immer unter den Nominierten und gewannen schließlich bei der Echoverleihung 2011 ihre erste Auszeichnung in der Kategorie Volkstümliche Musik.

Das Album Der helle Wahnsinn erreichte 2007 den 73. Platz bei den meistverkauften Alben in Deutschland.

Im Laufe des Jahres erhielten die Amigos diverse Goldene- und Platin-Schallplatten. „Die großen Erfolge“ erhielten Gold in Deutschland, Österreich und Schweiz sowie Platin in Deutschland und Österreich. „Der helle Wahnsinn“ und „Weihnachten daheim“ wurde jeweils mit Gold in Deutschland und Österreich ausgezeichnet.

Nachdem sie schon 2007 und 2008 in der Sendung aufgetreten waren, erhielten die Amigos in den Jahren 2009, 2010 und 2012 die Krone der Volksmusik.

Im Juni 2013 wurde bekannt, dass die Amigos zur Ariola wechseln; dort veröffentlichten sie am 25. Juli 2014 das Studioalbum Sommerträume.

Ort der Veranstaltung

Vogtlandhalle
Carolinenstraße 15
07973 Greiz
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

In Greiz, der selbsternannten Perle des Vogtlandes, steht die Vogtlandhalle. Diese Halle besticht nicht nur durch modernste Veranstaltungstechnik und ein hochklassiges Programm, sondern auch durch die wunderbare Atmosphäre. Schon längst ist die Vogtlandhalle auch über die Grenzen der Stadt hinaus bekannt.

2011 wurde die Vogtlandhalle eröffnet. Seitdem treten hier national und international gefeierte Künstler auf, um auf der Bühne ihr Können unter Beweis zu stellen. Die Halle verbindet auf einzigartige Weise architektonische Eleganz, Technik und Wohlfühl-Atmosphäre. Das Foyer ist der zentrale Anlaufpunkt für die Besucher. Schon hier überzeugt das Design auf ganzer Länge. An den Wänden sind Sagenmotive des Vogtlandes in scherenschrittmäßiger Wandmalerei dargestellt. Das offene Treppenhaus verleiht dem Raum ein ganz besonderes Flair. Von hieraus gelangt man in den großen Saal, das Herzstück der Vogtlandhalle. In Reihenbestuhlung können bis zu 800 Zuschauer Platz finden. Hier können Tagungen, Tanzveranstaltungen, Messen und Konzerte stattfinden. Eine tolle Akustik und die moderne Technik lassen den Saal zu einem Veranstaltungsort der Spitzenklasse avancieren. Die Studiobühne bietet mit 150 Plätzen einen wesentlich intimeren Rahmen. Auch hier hat das Publikum durch ansteigende Sitzplätze hervorragendes Sichtverhältnis. Tagungsräume, ein Ballettsaal, ein Orchesterproberaum und ein Zirkelraum runden das Raumangebot der Vogtlandhalle ab. Schon längst ist die Vogtlandhalle in Greiz zu einem der wichtigsten Veranstaltungsorte der Region avanciert.

Erleben Sie hier in der Vogtlandhalle unvergessliche Events. Genießen Sie mit Karten von Reservix das bunte und ansprechende Programm in der stilvollen Vogtlandhalle. Beste Unterhaltung ist hier garantiert!