Alle Brandenburgischen

La festa musicale, Anne Marie Harer  

Schlosshotel Münchhausen
Schwoebber 9
31855 Aerzen

Event organiser: Niedersächsische Sparkassenstiftung, Schiffgraben 6-8, 30159 Hannover, Deutschland

Tickets

Veranstaltung ausverkauft. Gern können Sie sich unter kirsten.karg@svn.de auf die Warteliste eintragen lassen.

Event info

Ein schöneres Sixpack hat die Barockzeit in Sachen Concerto grosso nicht hervorgebracht: Die sechs „Brandenburgischen“, die Bach 1721 zusammenstellte, sind ein Wunder an Farbenreichtum und individueller Gestaltung. Mit vollem Recht gelten sie als einer der Höhepunkte der Orchesterliteratur des frühen 18. Jahrhunderts. Obwohl sich der Reichtum ihrer Ideen erst im direkten Nebeneinander aller Konzerte erschließt, sind sie als Komplettzyklus selten zu hören. Da jedes von ihnen eine andere Instrumentenkombinationen vorsieht, ist eine große und sehr diversifizierte Besetzung vonnöten. Schmetternde Hörner und eine in schwindelerregender Höhe jubilierende Trompete haben ihre Auftritte, charmante Blockflöten und hochvirtuose Violinen- und Cembalosoli setzen wirkungsvolle Glanzlichter. Und sogar die altertümlichen Gamben mischen ihren sanften Klang ins Geschehen. Das Barockorchester la festa musicale aus Hannover, eines der herausragenden Ensembles der jungen Generation, studiert die Konzerte eigens für die Niedersächsischen Musiktage ein und bringt sie zusammen mit Solisten aus ganz Europa auf historischen Instrumenten zur Aufführung.

Das Konzert im festlich illuminierten Schlosshof findet Open Air statt. Warme, wetterfeste Kleidung und festes Schuhwerk werden empfohlen.

Die Veranstaltung ist fast ausverkauft, Warteliste unter: musiktage@gkw-fachvertrieb.de.

Location

Schlosshotel Münchhausen
Schwöbber 9
31855 Aerzen
Germany
Plan route

Gäste aus der ganzen Welt, die auf der Suche nach bestem Luxus sind, werden im Schlosshotel Münchhausen fündig. Das traumhaft schöne Schloss aus der Weserrenaissance verbindet fürstlich anmutendes Ambiente mit modernster Ausstattung. Nicht umsonst gilt das Fünf-Sterne-Hotel als eines der schönsten überhaupt. Neben dem Hotelbetrieb stehen auch Räumlichkeiten für Veranstaltungen aller Art zur Verfügung und das hoteleigene Restaurant bietet immer wieder besondere Krimi- und Musik-Dinner an.

Das Schloss Schwöbber wurde im 16. Jahrhundert erbaut und gehörte bis 1919 dem berühmten Adelsgeschlecht der Münchhausen. Zu seiner Zeit besaß es eine beeindruckende Parkanlage und war dadurch weithin bekannt. Dieser Glanz verfiel jedoch über die Jahre zu immer mehr. Erst 2003 begann die große Instandsetzung nach historischen Plänen. Heute erstrahlt das gesamte Gelände wieder in neuem Glanz, mit dem malerischen Schloss als Kronjuwel im Zentrum. Das Schlosshotel Münchhausen nutzt die Schönheit des Hauses für die Gäste und ergänzt sie durch erstklassigen Service und Kulinarik auf höchstem Niveau.

Das Hotel liegt etwas außerhalb, ist aber dennoch gut und einfach zu erreichen. Für die Anreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln steht in direkter Umgebung eine Bushaltestelle zur Verfügung. Für PKWs sind Parkmöglichkeiten vor Ort gegeben.