Adventskonzert - Kirchenchor St. Michael & Regionalkantorei Mittenwalde

Klubhaus Ludwigsfelde
Theodor Fontane Str. 42
14974 Ludwigsfelde

Tickets from €15.00 *
Concessions available

Event organiser: Stadt Ludwigsfelde, Rathausstraße 3, 14974 Ludwigsfelde, Deutschland
* Preise inkl. MwSt., zzgl. €2.00 Servicegebühr und Versandkosten pro Bestellung

Tickets


Event info

Ein Projekt des Kirchenkreis Zossen-Fläming in Zusammenarbeit mit
der Stadt Ludwigsfelde

Mit Werken von:

Bejamin Britten:
A Ceremony of Carols/Ein Kranz von Lobechören

Camille Saint-Saëns:
Oratorio de Noël op. 12

Sebastian Cyliax
O komm, o komm, du Morgenstern – Urauff ührung

Location

Klubhaus Ludwigsfelde
Theodor-Fontane-Straße 42
14974 Ludwigsfelde
Germany
Plan route
Image of the venue

Das Klubhaus im brandenburgischen Ludwigsfelde ist ein Zentrum für Kunst und Kultur. 500 Besucher finden in dem neu gestalteten Haus Platz, dabei sind der Vielfalt keine Grenzen gesetzt: Sowohl Comedy als auch Theater und Konzert finden im Klubhaus eine Bühne. Im Sommer wird der Innenhof außerdem zum Open-Air-Theater mit 700 Sitzplätzen.

1959 wurde das Klubhaus als „Kulturhaus“ eröffnet, um den Bewohnern von Ludwigsfelde einen Ort für kulturelle Veranstaltungen zu bieten. 2011 begann eine umfassende Sanierung, die drei Jahre dauerte. Nicht nur energetisch und technisch wurde verbessert – das Klubhaus besticht nun auch mit einer zeitgemäßen Optik. Der farbenfroh gestaltete Loungebereich und das Restaurant „Ludwig“ runden das Ambiente ab. Dabei wurden einige alte Elemente erhalten, so zum Beispiel die zwölf Bleiglasfenster oder die Flamingosäule.

Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln ist das Klubhaus mit den Linien 705 und 708 zu erreichen, die Haltestelle „Kulturhaus“ befindet sich direkt vor der Location. Mit dem Auto verlässt man die A10 an der Anschlussstelle Ludwigsfelde Ost und fährt dann in die Stadt hinein. Parkplätze befinden sich in der Potsdamer Straße und um das Klubhaus herum.

Hygienekonzept

Wichtige Information !
Die Veranstaltung findet unter Anwendung des 2G-Modells statt.
Zutritt erhalten Besucher und Besucherinnen, die ihren Impf- oder Genesenenstatus digital (über die Corona Warn App des Bundes oder die CovPass-App des Robert Koch-Instituts) oder in ausgedruckter Form nachweisen können.

Die Kontaktdaten der Besucher und Besucherinnen wird erfasst und nach 4 Wochen automatisch gelöscht.