9. Internationale Friedberger Gitarrentage

Konzert Paul O´Dette (USA)  

Theater Altes Hallenbad
Haagstraße 29
61169 Friedberg

Tickets from €25.00
Concessions available

Event organiser: aHa - Theater Altes Hallenbad gGmbH, Vorstadt zum Garten 2 (Ticket-Shop), 61169 Friedberg, Deutschland

Select quantity

1. Kategorie

Normalpreis

per €25.00

Ermässigung

per €21.00

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges
print@home after payment
Mail

Event info

Paul O´Dette begann seine musikalische Karriere als E-Gitarrist einer Rockband in Columbus, wenig später entschied er sich jedoch für die Laute als sein Hauptinstrument.
Er ist Professor für Laute und Direktor für Alte Musik an der renommierten Musikhochschule Eastman sowie Artistic Director des Boston Early Music Festival.
Bisher gibt es von Paul O´Dette weit mehr als 120 CD-Einspielungen, von denen fünf für einen Grammy nominiert wurden. Zahlreiche weitere Auszeichnungen belegen eindrucksvoll seine weltweite Bedeutung.
Die Laute war im 16. Jahrhundert das populärste Instrument, von ähnlicher Bedeutung wie das Klavier im 19. Jahrhundert. An Europas Höfen galten die Lautenisten als Rockstars der Renaissance und wurden als Kronjuwel jeden Hofes betrachtet. Das goldene Zeitalter der Laute brachte brillante Spieler und Komponisten hervor - u.a. John Dowland, John Johnson und Daniel Bachelar.
Das heutige Programm beinhaltet eine Vielfalt an Kompositionen, von leichtherzigen, tänzerischen Stücken bis hin zu bewegenden chromatischen Fantasien.

Location

Theater Altes Hallenbad
Haagstraße 29
61169 Friedberg
Germany
Plan route

Das Theater Altes Hallenbad ist sicherlich einer der ungewöhnlichsten Veranstaltungsorte Deutschlands. In dem ehemaligen Jugendstilbad findet ein abwechslungsreiches Kulturprogramm statt, das dem ehrwürdigen Bau neues Leben einhaucht und Bürger und Besucher durch eine spannende Vielfalt an Kunst, Musik und Schauspielveranstaltungen begeistert.

Das Jugendstil-Hallenbad in Friedberg wurde 1909 eingeweiht und war durch die Jahrzehnte hindurch ein beliebter Treffpunkt für Schwimmbegeisterte. Nachdem das Bad 1980 still gelegt wurde, entschloss man sich über 100 Jahre nach der Einweihung, die Räumlichkeiten für kulturelle Zwecke zu nutzen und frischen Wind in das alte Gemäuer zu bringen. Durch die finanzielle Unterstützung zahlreicher Bürger und Sponsoren konnte das Projekt 2012 realisiert werden und befindet sich seitdem im Wandel zum Kulturzentrum der Region. Bis zur Fertigstellung des Gebäudes finden ausgewählte Veranstaltungen aus den Bereichen Kunst, Musik und Schauspiel in den Räumlichkeiten statt. Das imposante Jugendstilgebäude bietet in jedem Fall einen außergewöhnlichen Rahmen für alle Events und verleiht jeder Aufführung das gewisse Etwas.

Das Theater Altes Hallenbad hat viele Pläne für die Zukunft und ist schon jetzt nicht mehr aus der Kulturlandschaft der Region wegzudenken!