Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften statt. Bitte beachten Sie die Hygienemaßnahmen vor Ort. Weitere Details

7. Sinfoniekonzert - HAMBURG, MEINE PERLE

Historische Stadthalle
Johannisberg 40
42103 Wuppertal

Tickets from €15.00 *
Concessions available

Event organiser: Wuppertaler Bühnen und Sinfonieorchester GmbH, Kurt-Drees-Straße 4, 42283 Wuppertal, Deutschland
* Preise inkl. MwSt., zzgl. €2.00 Servicegebühr und Versandkosten pro Bestellung

Tickets


Event info

CARL PHILIPP EMANUEL BACH
Hamburger Sinfonie G-Dur Wq 182, Nr. 1

ALFRED SCHNITTKE
Concerto Grosso Nr. 1

JOHANNES BRAHMS
Sinfonie Nr. 3 F-Dur op. 90


Kraftvoll und ekstatisch drängen die sechs späten Sinfonien von Carl Philipp Emanuel Bach vorwärts. Der zweite Sohn Johann Sebastians liebte es, mit seinen genialen Einfällen und abenteuerlichen Wendungen die musikalische Ordnung gehörig durcheinanderzubringen.

»Die Aufgabe meines Lebens besteht darin, die Kluft zwischen E- und U-Musik zu überbrücken, auch wenn ich mir dabei den Hals breche«, so Alfred Schnittke, der sich ebenfalls mit seinen Werken jenseits der Konventionen bewegte. Vergangenes und Gegenwärtiges treffen bei Schnittke aufeinander; collagenhaft werden Einflüsse aus unterschiedlichsten Genres zu einer polystilistischen Ästhetik zusammengefügt. Im straffen Korsett der barocken Konzertform versteckt sich ein Mix aus Tango, Pop und Jazz.

Beethovens sinfonisches Erbe hing wie ein Damoklesschwert über Johannes Brahms. Doch mit jeder Sinfonie, die er schrieb, emanzipierte sich der selbstkritische Perfektionist vom Giganten. Spätestens mit der 3. Sinfonie, die Brahms innerhalb nur weniger Wochen in Wiesbaden schrieb, gelang es ihm, aus dem Schatten Beethovens herauszutreten.


Konzerteinführung Mo. 19 Uhr mit Prof. Dr. Lutz-Werner Hesse

Location

Historische Stadthalle
Johannisberg 40
42103 Wuppertal
Germany
Plan route
Image of the venue

Die Historische Stadthalle Wuppertal lockt mit über 500 Veranstaltungen im Jahr zahlreiche Kulturbegeisterte in ihre Hallen. Konzerte, Wettbewerbe, Kleinkunstabende und Ausstellungen finden hier Platz. Das gut abgestimmte Programm garantiert Qualität und beste Unterhaltung.

Zu Beginn des 20. Jahrhunderts wurde die Stadthalle eingeweiht. Der Startschuss zeigte schon, dass es sich bei diesen Gemäuern um keine normale Stadthalle handelt. Richard Strauss dirigierte bei der Eröffnung und legte so den Grundstein bester musikalischer Unterhaltung. Doch was die Historische Stadthalle so attraktiv macht, ist, neben einer wunderschönen Architektur, auch eine perfekte Akustik. Schon länger werden die Säle für CD-Aufnahmen genutzt und das Sinfonieorchester Wuppertal gibt hier egelmäßig Konzerte. Und gerade in den heißen Monaten lockt der Garten mit Public Viewing oder Strandfeeling inmitten der Stadt. Die Historische Stadthalle in Wuppertal weiß also mit ihrem Rundum-sorglos-Paket zu überzeugen.

In unmittelbarer Nähe zum Hauptbahnhof und der Wupper thront die Historische Stadthalle auf dem Johannisberg. Erleben Sie hier unvergessliche Momente. Kleiner Tipp: Wer die Räumlichkeiten schon vorher sehen möchte, kann auf der Internetseite der Stadthalle mehrere 360 Grad-Bilder bestaunen.

Hygienekonzept

Hygienevorschriften
Es gilt die 2G+ - Regel für Veranstaltungen der Wuppertaler Bühnen. Für den Einlass benötigen Sie:
- PCR- oder Schnelltest (kein Selbsttest), der nicht älter als 24 Stunden ist
- Lichtbildausweis
- Nachweis, dass Ihre Zweitimpfung mindestens 14 Tage, aber nicht länger als drei Monate zurückliegt oder
- Nachweis, dass Sie geboostert sind oder
- Nachweis, dass Sie genesen sind

Ausgenommen von der 2G-Regelung sind aktuell:
- Alle Besucher_innen unter 16 Jahren
- Personen, die aus medizinischen Gründen nicht geimpft werden können (ärztliches Zeugnis). Diese müssen einen negativen Corona-Test vorzeigen.

Für Veranstaltungen während der Schulferien benötigen Schüler_innen unter 16 Jahren einen negativen Corona-Test, der max. 24 Std. alt ist.

Es gilt eine FFP2-Maskenpflicht während der gesamten Veranstaltung

Bitte informieren Sie sich vor Ihrer Veranstaltung über die gültigen Coronaschutzmaßnahmen unter wuppertaler-buehnen.de/corona